La Vida Real

Headerbild

Auf dieser Rundreise werden Sie zum Einen authentische Eindrücke von Kuba, seinen Einwohnern und der unterschiedlichen traditionellen Besonderheiten der Provinzen und ihren Alltag gewinnen, und zum Anderen lernen Sie die Klassiker des Landes kennen: die lebendige, farbenfrohe Hauptstadt Havanna, die malerische Tabaklandschaft im Viñalestal, Cienfuegos die Perle des Südens, die UNESCO Weltkulturerbestadt Trinidad, die verwinkelten Straßen Camagüeys, das pulsierende, multi kulturelle Santiago de Cuba und Kubas älteste Stadt Baracoa. Anschließend an diese abwechslungsreiche Rundreise mit Unterbringung in Privatunterkünften bei kubanischen Familien besteht die Möglichkeit zu einer Badeverlängerung an traumhaften Stränden in Guardavalaca.
 

Reiseprogramm "La Vida Real "

14 Tage/ 13 Nächte

1. Tag: Ankunft Havanna

Empfang und Begrüssung am Flughafen Havanna. Anschliessend Transfer zur Unterkunft. Abendessen in eigener Regie.

Inbegriffene Mahlzeiten heute: keine
Inbegriffene Leistungen: Transfer

2. Tag: Havana Insight

Am Vormittag geht es - typisch kubanisch - mit dem Bicitaxi durch Centro Habana, einem Stadtteil der vom Tourismus noch weitgehend unberührt geblieben ist. Auf einem der Bauernmärkte Havannas können Sie sich inmitten des bunten Treibens einen Überblick verschaffen, was auf dem Speiseplan der Habaneros steht. Besuchen Sie verschiedene Geschäfte, die einen Einblick in das reale Leben der Habaneros fernab vom Tourismus erlauben. Danach weiter zu Fuß durch die Gassen und über die Plätze der kolonialen Alt - Havanna mit den wichtigsten Sehenswürdigkeiten. In die Innenstadt Mittagessen in einem Paladar. Nachmittags Panoramafahrt in echten Prachtkarossen durch die modernen Stadtteile Vedado und Playa über die Quinta Avenida, durch das Villenviertel Miramar, über die die Uferpromenade Malecón. Abendessen in eigener Regie.

Inbegriffene Mahlzeiten heute: Frühstück, Mittagessen
Inbegriffene Leistungen: Eintritt Cámara Oscura, Fahrt im Oldtimer, Besuch eines Bauernmarktes, Bicitaxifahrt, Besuch verschiedener Geschäfte

3. Tag: Havanna la Vida Real

Heute startet der Tag auf der anderen Seite der Bucht. Besuch der Festung San Carlos de la Cabaña, eine der grössten Verteidigunsanlagen, die von den Spaniern während der Kolonialzeit erbaut wurde. Im Anschluss Besuch der Christus - Statue. Hier gibt es die Möglichkeit für weitere schöne Fotos. Jetzt Schürze anziehen und gemeinsam mit einen Kochchef kubanische, typische Gerichte kochen. Danach geniessen Sie Ihr selbgekochtes Mittagessen. Nach der Mittagspause Überfahrt mit der Fähre Lancha de Regla in die Innenstadt. Rest des Tages zur freien Verfügung.

Inbegriffene Mahlzeiten heute: Frühstück, Mittagessen
Inbegriffene Leistungen: Überfahrt mit der Fähre, Besichtigung der Christus - Statue, Besichtigung der Festung San Carlos de la Cabaña, Kochkurs

4. Tag: Havanna - Viñales

Morgens Fahrt auf der Tabakroute nach Pinar del Río, die grünste aller kubanischen Provinzen mit den besten Tabakböden der Welt. Zwischenstopp im Patio Pelegrín, einem Hilfsprogramm des Künstlers Mario Pelegrín. Insbesondere Kindern und Jugendlichen wird hier mit einem ersten Zugang zum künstlerischen Schaffen und zur Entwicklung der eigenen Kreativität eine sinnvolle Freizeitgestaltung ermöglicht. Während die Besucher mehr über das Projekt erfahren, bekommen sie frische Früchte und Kaffee serviert. Weiter in Richtung Viñales, vorbei an imposanten Kalksteinfelsen (Mogotes) bis ins Viñalestal, wo die Zeit scheinbar stehen geblieben ist. Panoramatour durch das Mogotetal vorbei an der prähistorischen Mauer und Fotostopp am Aussichtspunkt Los Jazmines Abendessen und exklusiver Cocktailkurs bei einem kubanischen Barkeeper.

Inbegriffene Mahlzeiten heute: Frühstück, Abendessen
Inbegriffene Leistungen: Besuch des Patio Pelegrín, Panoramafahrt durch das Viñalestal, Cocktailkurs

5. Tag: Viñales - Exkursion Coco Solo

Am Vormittag Wanderung durch die einzigartige Landschaft des Viñalestales mit einer hohen Diversität an Flora und Fauna. Das Ökosystem hier ist ein regelrechtes Mosaik mit vielen interessanten Details. Der Weg führt vorbei an ortstypischer Vegetation, Tabakfeldern und Kalksteinfelsen. Unterwegs Begegnung mit Tabakbauern und Besuch einer Casa del Veguero (Haus eines Tabakbauern). Anschließendes Mittagessen bei Alberto Vitamina - einem ganz besonderen Paladar. Der sympathische Besitzer erhielt seinen Namen durch den Verkauf von Obst und setzt sich gerne zum Plaudern zu seinen Gästen. Zurück im Dorf Viñales, Besuch des kleinen Botanischen Gartens von Caridad, eines wunderschön gepflegten privaten Gartens mit zahlreichen verschiedenen Pflanzenarten. Nachmittag frei und Abendessen in eigener Regie.

Inbegriffene Mahlzeiten heute: Frühstück, Mittagessen
Inbegriffene Leistungen: Wanderung durch das Viñalestal, Besuch einer Casa del Veguero, Besuch des Botanischen Gartens

6. Tag: Viñales - Cienfuegos - Trinidad

Frühmorgens Fahrt in Richtung Zentralkuba bis in das durch französische Kolonialarchitektur geprägte Cienfuegos. Spaziergang über den Hauptplatz Parque Martí mit dem nostalgischen Terry-Theater, wo einst Caruso sang und Besichtigung der Casa de la Cultura Benjamin Duarte. Das prächtige Kulturzentrum der Stadt, ein palastartiges Gebäude, veranstaltet ausserschulische Aktivitäten, wie Tanzen und Musik, für heimische Schüler. Anschliessend zur Halbinsel Punta Gorda mit Cocktail im maurischen Palacio del Valle. Nachmittags weiter entlang der Panoramaküstenstrasse nach Trinidad - UNESCO Weltkulturerbe mit einzigartiger Kolonialarchitektur. Abendessen in der Casa Particular.

Inbegriffene Mahlzeiten heute: Frühstück, Abendessen
Inbegriffene Leistungen: Stadtrundgang Cienfuegos, Besichtigung des Terry Theaters, Besichtigung des Kulturhauses Benjamin Duarte, Bicitaxifahrt, Cocktail

7. Tag: Trinidad

Am Morgen Stadtrundgang mit Besuch eines der zahlreichen Museen und der urigen Canchánchara (Honiglikörbar). Besuch von Casa del Alfarero um die reiche Töpferkultur von Trinidad kennenzulernen. Nachmittags Zeit zur freien Verfügung und Mittagessen in eigener Regie. Nutzen Sie die Zeit z.B. für einen Ausflug zu einem Bad im karibischen Meer an der Playa Ancón. Abendessen in eigener Regie. Anschliessend Streifzug durch das romantisch-musikalische Nachtleben mit Livemusik in der Casa de la Trova oder Casa de la Música.

Inbegriffene Mahlzeiten heute: Frühstück
Inbegriffene Leistungen: Stadtrundgang Trinidad, Besichtigung eines Museums, Cocktail

8. Tag: Trinidad - Zuckerrohrmühlental - Sancti Spíritus - Camagüey

Fahrt zum nahegelegenen Tal der Zuckerrohrmühlen mit der Hacienda der Zuckerbarone Iznaga und dem legendären Sklaventurm. Anschliessend durch die Ausläufer der Sierra Escambray in die Kolonialstadt Sancti Spíritus. Panoramatour mit Besichtigung der Yayabo-Brücke und Mittagessen. Anschliessend weiter durch die grüne Zuckerrohrebene nach Camagüey. Abendessen in der Casa.

Wichtig:
Das Besteigen des Sklaventurms ist auf eigene Gefahr.

Inbegriffene Mahlzeiten heute: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Inbegriffene Leistungen: Besichtigung des Sklaventurms, Stadtrundfahrt Sancti Spíritus

9. Tag: Camagüey

Nach dem Frühstück Stadtrundgang und Fahrt mit dem Bicitaxi durch die Innenstadt. Besuch der Galerie von Martha Jiménez Pérez am Plaza del Carmen. Hier findet man zeitgenössische Kunst, ob Skulpturen oder Malereien, einer besonderen kubanischen Künstlerin. Anschliessend Besuch der Schweizer Kinderhilfsorganisation Camaquito. Das Programm wird individuell zusammengestellt: Je nachdem wird das Café Literario, welches als Galerie für junge Künstler dient und Ort diverser kultureller Aktivitäten ist oder das Kulturhaus Ignacio Agramonte in der Altstadt besucht. Auftritt einer Kindertanzgruppe, des Jugend-Sinfonieorchesters oder des Kinderballets. Mittagessen in einem Paladar.

Inbegriffene Mahlzeiten heute: Frühstück, Mittagessen
Inbegriffene Leistungen: Stadtrundgang Camagüey, Bicitaxifahrt, Besichtigung der Galerie von Martha Jiménez Pérez, Besuch von Camaquito

10. Tag: Camagüey - Bayamo - El Cobre - Santiago de Cuba

Morgens Fahrt bis zur Kutschenstadt Bayamo, wo der Freiheitskampf um die Unabhängigkeit von der Spanischen Krone begann und die Nationalhymne La Bayamesa komponiert wurde. Rundfahrt mit einer der typischen Kutschen durch die Stadt. Weiter durch die Ausläufer der Sierra Maestra bis zum Wallfahrtsort El Cobre. Besuch der eindrucksvoll gelegenen Basilika mit der Schutzheiligen Kubas. Spätnachmittags Ankunft in Santiago de Cuba - Stadt der Revolution und Wiege des kubanischen Son, ein Melting-Pot der Farben und Kulturen. Abendessen in der Casa Particular.

Inbegriffene Mahlzeiten heute: Frühstück, Abendessen
Inbegriffene Leistungen: Kutschfahrt durch Bayamo, Besichtigung der Basilika El Cobre

11. Tag: Santiago de Cuba

Morgens Panoramatour vorbei am Revolutionsplatz und der von Fidel und seinen Männern 1953 attackierten Moncada-Kaserne. Besuch des Friedhofs Santa Ifigenia mit den Gräbern der Bacardí-Dynastie und der Nationalhelden José Martí und Fidel Castro. Anschließend mit der Fähre zum Mittagessen auf die Insel Cayo Granma in der Hafenbucht. Besuch der Festung El Morro - UNESCO Weltkulturerbe mit herrlichem Blick über die Bucht. Nachmittags Fahrt durch das ehemalige Villen- und Residenzviertel Vista Allegre und Besuch des Hügels San Juan aus dem spanisch-amerikanisch-kubanischen Unabhängigkeitskrieg. Spaziergang durch das historische Zentrum mit dem Parque Céspedes, der Calle Heredia, dem Plaza Dolores sowie der Casa Velázquez - ältestes Haus der Stadt. Besuch des Rummuseums, welche in einem schönen Kolonialgebäude zu finden ist. In den sechs Ausstellungssälen wird die Geschichte der Entstehung des Rums erzählt. Zum Schluss kann das Getränk auch verkostet werden. Abendessen im La Fondita de Compay Ramón. Ein originaler Einblick in die kubanische Küche inmitten eines rustikalen Ambientes ist garantiert. Nach dem Essen weiht Ramón in die Kunst des Kaffeeröstens ein.

Inbegriffene Mahlzeiten heute: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Inbegriffene Leistungen: Stadtrundfahrt durch Santiago de Cuba, Besuch des Friedhofs Santa Ifigenia, Fahrt mit der Fähre. Besuch der Festung El Morro, Besichtigung der Casa Velázquez, Besichtigung des Rummuseums

12. Tag: Santiago de Cuba - Guantánamo - Baracoa

Morgens Fahrt in Richtung Guantánamo - Hochburg der afro-kubanischen Santería, auch bekannt durch die naheliegende US-Marinebasis. Weiter durch eine wüstenähnliche Kaktuslandschaft über tropisch grüne Berge auf der atemberaubenden Passstrasse La Farola bis hinunter nach Baracoa, wo einst Kolumbus landete. Besuch des Stadtmuseums Matachín und Rundgang über den Hauptplatz, wo sich auch die Kirche Nuestra Señora de Asuncíon mit dem Kolumbuskreuz befindet. Abendessen in der Casa Particular.

Inbegriffene Mahlzeiten heute: Frühstück, Abendessen
Inbegriffene Leistungen: Stadtrundgang Guantánamo, Stadtrundgang Baracoa, Besichtigung des Stadtmuseums, Besichtigung der Kirche Nuestra Señora de Asunción

13. Tag: Baracoa

Baracoa liegt vor der malerischen Kulisse des Tafelberges El Yunque, eingebettet in eine üppige tropische Naturlandschaft mit Kaffee-, Kakao- und Bananenplantagen Karibik pur. Ausflug in die herrliche Umgebung Baracoas. Fahrt zur Mündung des Río Yumuri, eingebettet in eine schöne Schlucht. Kurze Bootsfahrt und leichte Wanderung (ca. zwei Stunden) mit Erklärungen zur vielfältigen Flora und Fauna. Möglichkeit zum Baden im Fluss. Anschließend Fahrt zur Finca Duaba mit Naturlehrpfad und kleiner Einführung in die Welt des Kakaos. Mittagessen rustikal auf einer Öko-Finca inmitten herrlicher Natur.

Inbegriffene Mahlzeiten heute: Frühstück, Mittagesen
Inbegriffene Leistungen: Ausflug zum Río Yumuri mit Wanderung, Naturlehrpfad und kleiner Einführung in die Welt des Kakaos

14. Tag: Baracoa - Guardalavaca

Morgens entlang der abenteuerlich-holprigen Küstenstraße mit versteckten tropischen Buchten in Richtung Moa bis Guardalavaca.

Bitte beachten: Die Strasse von Baracoa nach Moa befindet sich teilweise in einem schlechten Zustand. Es muss daher oft langsam gefahren werden und die Gäste müssen an diesem Tag einen längeren Aufenthalt im Fahrzeug in Kauf nehmen (insgesamt ca. 5 - 6 Stunden). Es gibt jedoch keine alternative Route, wenn man diesen landschaftlich sehr schönen, interessanten und sehr typischen Teil Kubas kennenlernen möchte. Gästen, die längere Fahrten und zeitweise holprige Strassenverhältnisse scheuen, empfehlen wir nicht diesen Weg zu fahren. Bei schlechter Wetterlage kann die Brücke über den Río Toa wegen Hochwasser gesperrt sein und es muss ggf. der Weg über Santiago de Cuba nach Guardalavaca genommen werden.

Inbegriffene Mahlzeiten heute: Frühstück
Inbegriffene Leistungen: Transfer

Eindrücke

PDF Factssheets Taxi-Rundreise buchen

Einreisebestimmungen Kuba Visum und Einreise Kuba

Karte
Anfrage als Gruppenreise
Anfrage als Privatreise
Anfrage als Selbstfahrer PDF Download

Highlights

- Besuch eines Bauernmarktes
- Vinalestal
- Stadtrundfahrt Sancti Spiritus
- Basilika El Cobre
- Rio Yumuri

Reisedaten Gruppen

Reisedaten 2019:
09.11, 23.11, 21.12.

Reisedaten 2020:
11.01, 15.02, 14.03, 28.03, 11.04, 09.05, 13.06, 11.07, 08.08, 12.09, 17.10.

Inbegriffen

PRIVAT- UND GRUPPENRUNDREISE:

• Rundreise im klimatisierten Fahrzeug (Taxi / Microbus) von landesüblicher Qualität mit Chauffeur:
Bei 01 - 02 Personen im Taxi (Bitte beachten, dass max. ein Gepäckstück pro Person in den Kofferraum passt)
Bei 03 - 05 Personen im Minivan / Microbus (6 - 8 Plätze)
Bei 06 - 12 Personen im Minibus (13 - 20 Plätze)
• Transfer Flughafen Havanna zur Casa Particular Havanna und nach Guardalavaca, sofern dieser am ersten / letzten Tag der Rundreise erfolgt (Andernfalls Privattransfer in Eigenregie.)
• Ausflüge, Besichtigungen und Eintritte gemäss Programm
• Während der Rundreise Tag 1 - 14 deutschsprechende, lokale Reiseleitung (Bei Engpässen kann der Flughafentransfer auch von einem unserer Repräsentanten durchgeführt werden)
• 13 Übernachtungen in den oben angegebenen Unterkünften (nach Verfügbarkeit)
• 13 Frühstücke, 7 Mittagessen, 6 Abendessen


Nicht inbegriffene Leistungen:
********************************
• Sämtliche nicht erwähnte Mahlzeiten und Getränke
• Fakultative Ausflüge: Havana Queens Show mit Hin- u. Rücktransfer
• Verlängerungsnächte z.B. in Havanna, Guardalavaca oder Varadero
• Flug nach Havanna und Transfer zur separat gebuchten Unterkunft
• Transfer nach Havanna am Ende der Rundreise
• Transfer zum Flughafen nach Verlängerung in Guardalavaca oder Varadero
• Persönliche Ausgaben und diverse Trinkgelder


Casa Particulares:
*******************
Casa Particular - Standard Zimmer - Havanna, 3 Nächte
Casa Particular - Standard Zimmer - Viñales, 2 Nächte
Casa Particular - Standard Zimmer - Trinidad, 2 Nächte
Casa Particular - Standard Zimmer - Camagüey, 2 Nächte
Casa Particular - Standard Zimmer - Santiago de Cuba, 2 Nächte
Casa Particular - Standard Zimmer - Baracoa, 2 Nächte


MIETWAGENRUNDREISE:

• Privattransfer Flughafen Havanna zur Casa Particular Havanna am Ankunftstag
• Mietwagen-Set Comfort
• 13 Übernachtungen mit Frühstück in Casas Particulares (Privatunterkünfte)


Nicht inbegriffene Leistungen:
*******************************
• Mietwagen - Die erforderliche Mindestdauer beträgt 13 volle Miettage.
• Bei der Mietwagenrundreise sind keine Mittag- und Abendessen, Getränke sowie Reiseleitung, Chauffeur und Eintritte enthalten.
• Das Programm dienst nur als Vorschlag
• Obligatorische Versicherung, Benzin und ggf. Einweggebühr bei Mietwagenrundreise; Versicherung vor Ort zu zahlen
• Fakultative Ausflüge: Tropicana Show mit Hin- u. Rücktransfer
• Verlängerungsnächte z.B. in Havanna, Guardalavaca oder Varadero
• Transfer nach Havanna am Ende der Rundreise
• Transfer zum Flughafen nach Verlängerung in Guardalavaca oder Varadero
• Persönliche Ausgaben und diverse Trinkgelder


Casa Particulares:
********************
Casa Particular - Standard Zimmer - Havanna, 3 Nächte
Casa Particular - Standard Zimmer - Viñales, 2 Nächte
Casa Particular - Standard Zimmer - Trinidad, 2 Nächte
Casa Particular - Standard Zimmer - Camagüey, 2 Nächte
Casa Particular - Standard Zimmer - Santiago de Cuba, 2 Nächte
Casa Particular - Standard Zimmer - Baracoa, 2 Nächte


Gut zu wissen

• Abfahrtszeit / Beginn Rundreise: ca. 17.00 Uhr (bei Ankunft in Havanna)
• Ankunftszeit / Ende Rundreise: ca. 15.00 Uhr
• Alle Termine mit rein deutschsprechender lokaler Reiseleitung
• Strassenverhältnisse auf Kuba:
Wir möchten darauf hinweisen, dass die Strassenverhältnisse auf Kuba nicht den europäischen Standards entsprechen. Die Fahrbahnen sind teilweise in weniger gutem Zustand (holprig, mit Schlaglöchern und streckenweise nicht asphaltiert). Es muss daher oft langsam gefahren werden. Auch Tiere und Kutschen sind auf der Fahrbahn keine Seltenheit. Es kann aus diesen Gründen ggf. zu längeren Fahrtzeiten kommen.

• monatliche Abfahrten jeweils samstags (siehe Kalender für Termine)

• Fakultativ sind während des Aufenthaltes in Havanna Tickets für Tropicana Show (auch noch vor Ort) buchbar.

Tropicana - Paradies unter den Sternen
Das Tropicana ist seit den 30er Jahren eine Institution - ein absolutes Muss für Nostalgiker und Liebhaber kubanischer Rhythmen. Erleben Sie einen lockeren Querschnitt durch die kubanische Musikgeschichte, Open Air vor einer herrlichen tropischen Pflanzenkulisse, mit grossem 50er Jahre Live-Orchester und über 200 Tänzern und Artisten.


Abfahrt: Flughafen Havanna
Ende der Rundreise: Guardalavaca

Minimale Teilnehmerzahl: 2 Personen
Maximale Teilnehmerzahl: 12 Personen








 
  Bearbeiten