La Vida Real

Headerbild

Auf dieser besonders konzipierten Rundreise werden Sie zum Einen authentische Eindrücke von Kuba, seinen Einwohnern und deren Alltag gewinnen und zum Anderen lernen Sie die Klassiker des Landes kennen: die lebendige, farbenfrohe Hauptstadt Havanna, die malerische Tabaklandschaft im Viñalestal, Cienfuegos – die Perle des Südens, die UNESCO Weltkulturerbestadt Trinidad, die verwinkelten Straßen Camagüeys, das pulsierende, multi-kulturelle Santiago de Cuba und Kubas älteste Stadt Baracoa. Anschließend an diese abwechslungsreiche Rundreise mit Unterbringung in Privatunterkünften bei kubanischen Familien besteht die Möglichkeit zu einer Badeverlängerung an traumhaften Stränden in Guardavalaca.
 

Reiseprogramm "La Vida Real"

14 Tage/13 Nächte

1. Tag: Ankunft Havanna

Empfang und Begrüssung am Flughafen Havanna. Anschliessend Transfer zur Unterkunft. Abendessen in eigener Regie.

Inbegriffene Mahlzeiten heute: -
Inbegriffene Leistungen / Touren: Transfer
Gesamtkilometer heute: 30 km
Fahrzeit heute: 30 Min

2. Tag: Havana Insight

Der Tag startet mit einer ganz besonderen City-Tour: Havannas Altstadt und seine schönsten Plätze von Oben. Unter Anderem Besuch der Cámara Oscura, einem Aussichtspunkt am Plaza Vieja, für einen 360 Grad Rundblick auf Havannas Altstadt und Besuch der Maqueta von Havanna, welche die Altstadt im Maßstab 1:500 erstaunlich detailliert darstellt. Lebendig wird das Modell durch die Sound- und Lichteffekte die den Tagesablauf der Stadt wiedergeben. Ende des Stadtrundganges am schönen Kathedralenplatz und Mittagessen in einem Paladar. Nachmittags erleben die Gäste wie sich ein Kubaner in Havanna fortbewegt. Besuch einer echten Werkstatt, in welcher die berühmten kubanischen Oldtimer wieder in Schuss gebracht werden. Anschließend Panoramafahrt in echten Prachtkarossen durch die modernen Stadtteile Vedado und Playa über die Quinta Avenida, durch das Villenviertel Miramar, über die die Uferpromenade Malecón und vorbei am Cementerio Colón bis zur Christus-Statue auf der anderen Seite der Bucht. Hier haben die Gäste die Möglichkeit für weitere schöne Fotos an diesem Tag. Überfahrt mit der Fähre Lancha de Regla, welche vor allem von Einheimischen genutzt wird, zurück in die Innenstadt. Abendessen in eigener Regie.

Inbegriffene Mahlzeiten heute: Frühstück, Mittagessen
Inbegriffene Leistungen / Touren: Eintritt Cámara Oscura, Eintritt Marqueta von Havanna, Besichtigung einer Werkestatt, Fahrt im Oldtimer, Überfahrt mit der Fähre
Gesamtkilometer heute: -
Fahrzeit heute: -

3. Tag: La Vida Real - mit Besuch auf dem Land

Am Vormittag geht es nach Centro Habana, einem Stadtteil der vom Tourismus noch weitgehend unberührt geblieben ist. Auf einem der größeren Bauernmärkte Havannas können Sie sich Inmitten des bunten Treibens einen Überblick verschaffen, was auf dem Speiseplan der Habaneros angesagt ist. Danach geht es typisch kubanisch mit dem Bicitaxi durch Centro Habana. Besuchen Sie verschiedene Geschäfte, die einen Einblick in das reale Leben der Habaneros fernab vom Tourismus erlauben. Zwischendrin kurze Erfrischungspause mit einem Cocktail. Am Nachmittag Fahrt in die ländliche Umgebung Havannas. Besucht wird eine Finca, auf welcher, neben Einblicken in das kubanische Leben auf dem Land, auch der Gemüseanbau und die Viehzucht veranschaulicht wird. Anschließend typisch ländliches Abendessen und eine Guateque-Veranstaltung, bei welcher ein traditioneller Bauerntanz sowie der typische Sprechgesang dieser Gegend gezeigt werden. Rückfahrt in die Casa Particular am späten Abend.

Inbegriffene Mahlzeiten heute: Frühstück, Abendessen
Inbegriffene Leistungen / Touren: Besuch eines Bauernmarktes, Bicitaxifahrt, Besuch verschiedener Geschäfte, Cocktail, Besuch von zwei Fincas, Guateque-Veranstaltung
Gesamtkilometer heute: 80 km
Fahrzeit heute: 1 Std

4. Tag: Havanna - Viñales

Morgens Fahrt auf der Tabakroute nach Pinar del Río, die grünste aller kubanischen Provinzen mit den besten Tabakböden der Welt. Zwischenstopp im Patio Pelegrín, einem Hilfsprogramm des Künstlers Mario Pelegrín. Insbesondere Kindern und Jugendlichen wird hier mit einem ersten Zugang zum künstlerischen Schaffen und zur Entwicklung der eigenen Kreativität eine sinnvolle Freizeitgestaltung ermöglicht. Während die Besucher mehr über das Projekt erfahren, bekommen sie frische Früchte und Kaffee serviert. Weiter in Richtung Viñales, vorbei an imposanten Kalksteinfelsen (Mogotes) bis ins Viñalestal, wo die Zeit scheinbar stehen geblieben ist. Panoramatour durch das Mogotetal mit seinen berühmten Kalksteinfelsen und vorbei z.B. an der prähistorischen Mauer und Fotostopp am Aussichtspunkt Los Jazmines. Am Abend exklusiver Cocktailkurs bei einem kubanischen Barkeeper und Abendessen in der Casa.

Inbegriffene Mahlzeiten heute: Frühstück, Abendessen
Inbegriffene Leistungen / Touren: Besuch des Patio Pelegrín, Panoramafahrt durch das Viñalestal, Cocktailkurs
Gesamtkilometer heute: 220 km
Fahrzeit heute: 2 Std 30 Min - 3 Std

5. Tag: Viñales - Exkursion Coco Solo

Am Vormittag Wanderung durch die einzigartige Landschaft des Viñalestales mit einer hohen Diversität an Flora und Fauna. Das Ökosystem hier ist ein regelrechtes Mosaik mit vielen interessanten Details. Der Weg führt vorbei an ortstypischer Vegetation, Tabakfeldern und Kalksteinfelsen. Unterwegs Begegnung mit Tabakbauern und Besuch einer Casa del Veguero (Haus eines Tabakbauern). Anschließend Mittagessen im agroökologischen Restaurant Finca Agroecologica Paraiso. Zurück im Dorf Viñales, Besuch des kleinen Botanischen Gartens von Caridad, eines wunderschön gepflegten privaten Gartens mit zahlreichen verschiedenen Pflanzenarten. Nachmittag frei und Abendessen in eigener Regie.

Inbegriffene Mahlzeiten heute: Frühstück, Mittagessen
Inbegriffene Leistungen / Touren: Wanderung durch das Viñalestal, Besuch einer Casa del Veguero, Besuch des Botanischen Gartens
Gesamtkilometer heute: -
Fahrzeit heute: -

6. Tag: Viñales - Cienfuegos - Trinidad

Frühmorgens Fahrt in Richtung Zentralkuba bis in das durch französische Kolonialarchitektur geprägte Cienfuegos. Spaziergang über den Hauptplatz Parque Martí mit dem nostalgischen Terry-Theater, wo einst Caruso sang und Besichtigung der Casa de la Cultura Benjamin Duarte. Das prächtige Kulturzentrum der Stadt, ein palastartiges Gebäude, veranstaltet außerschulische Aktivitäten, wie Tanzen und Musik, für heimische Schüler. Anschließend zur Halbinsel Punta Gorda mit Cocktail im maurischen Palacio del Valle. Nachmittags weiter entlang der Panoramaküstenstraße nach Trinidad - UNESCO Weltkulturerbe mit einzigartiger Kolonialarchitektur. Abendessen in der Casa.

Inbegriffene Mahlzeiten heute: Frühstück, Abendessen
Inbegriffene Leistungen / Touren: Stadtrundgang Cienfuegos, Besichtigung des Terry Theaters, Besichtigung des Kulturhauses Benjamin Duarte, Bicitaxifahrt, Cocktail
Gesamtkilometer heute: 560 km
Fahrzeit heute: 7 Std

7. Tag: Trinidad

Am Morgen Stadtrundgang mit Besuch eines der zahlreichen Museen, z.B. das Stadtmuseum im Palacio Cantero und der urigen Canchánchara (Honiglikörbar). Nachmittags Zeit zur freien Verfügung und Mittagessen in eigener Regie. Nutzen Sie die Zeit z.B. für einen Ausflug zu einem Bad im karibischen Meer an der Playa Ancón oder Sie die Hüften zu heißen kubanischen Rhythmen bei einer Salsa-Tanzstunde kreisen (optional). Abendessen in eigener Regie. Anschließend Streifzug durch das romantisch-musikalische Nachtleben mit Live-Musik in der Casa de la Trova oder Casa de la Música.

Inbegriffene Mahlzeiten heute: Frühstück
Inbegriffene Leistungen / Touren: Stadtrundgang Trinidad, Besichtigung eines Museums, Cocktail
Gesamtkilometer heute: -
Fahrzeit heute: -

8. Tag: Trinidad - Zuckerrohrmühlental - Sancti Spiritus - Camagüey

Fahrt zum nahegelegenen Tal der Zuckerrohrmühlen mit der Hacienda der Zuckerbarone Iznaga und dem legendären Sklaventurm. Anschließend durch die Ausläufer der Sierra Escambray in das vom Tourismus fast noch unberührte Sancti Spiritus. Panoramatour mit Besichtigung der Yayabo-Brücke und Mittagessen in der Stadt im Restaurant Taberna de Yayabo. Anschließend weiter durch die grüne Zuckerrohrebene nach Camagüey. Abendessen in der Casa.

Wichtig:
Das Besteigen des Sklaventurms ist auf eigene Gefahr.

Inbegriffene Mahlzeiten heute: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Inbegriffene Leistungen / Touren: Besichtigung des Sklaventurms, Stadtrundfahrt Sancti Spíritus
Gesamtkilometer heute: 280 km
Fahrzeit heute: 4 Std - 5 Std

9. Tag: Camagüey

Nach dem Frühstück Stadtrundgang und Fahrt mit dem Bicitaxi durch die Innenstadt. Besuch der Galerie von Martha Jiménez Pérez am Plaza del Carmen. Hier findet man zeitgenössische Kunst, ob Skulpturen oder Malereien, einer besonderen kubanischen Künstlerin. Anschließend Besuch der Schweizer Kinderhilfsorganisation Camaquito mit Einblicken in ein interessantes Kulturprojekt. Das Programm wird individuell zusammengestellt: Je nachdem wird das Café Literario, welches als Galerie für junge Künstler dient und Ort diverser kultureller Aktivitäten ist oder das Kulturhaus Ignacio Agramonte in der Altstadt besucht. Auftritt einer Kindertanzgruppe, des Jugend-Sinfonieorchesters oder des Kinderballets. Mittagessen, z.B. im Paladar Santa Teresa. Abendessen in Eigenregie.

Inbegriffene Mahlzeiten heute: Frühstück, Mittagessen
Inbegriffene Leistungen / Touren: Stadtrundgang Camagüey, Bicitaxifahrt, Besichtigung der Galerie von Martha Jiménez Pérez, Besuch von Camaquito
Gesamtkilometer heute: -
Fahrzeit heute: -

10. Tag: Camagüey - Bayamo - El Cobre - Santiago

Morgens Fahrt bis zur Kutschenstadt Bayamo, wo der Freiheitskampf um die Unabhängigkeit von der Spanischen Krone begann und die Nationalhymne La Bayamesa komponiert wurde. Rundfahrt mit einer der typischen Kutschen durch die Stadt. Weiter durch die Ausläufer der Sierra Maestra bis zum Wallfahrtsort El Cobre. Besuch der eindrucksvoll gelegenen Basilika mit der Schutzheiligen Kubas. Spätnachmittags Ankunft in Santiago Stadt der Revolution und Wiege des kubanischen Son, ein Melting-Pot der Farben und Kulturen. Abendessen in der Casa.

Inbegriffene Mahlzeiten heute: Frühstück, Abendessen
Inbegriffene Leistungen / Touren: Kutschfahrt durch Bayamo, Besichtigung der Basilika El Cobre
Gesamtkilometer heute: 350 km
Fahrzeit heute: 4 Std 30 Min - 5 Std 30 Min

11. Tag: Santiago

Morgens Panoramatour vorbei am Revolutionsplatz und der von Fidel und seinen Männern 1953 attackierten Moncada-Kaserne. Besuch des Friedhofs Santa Ifigenia mit den Gräbern der Bacardí-Dynastie und der Nationalhelden José Martí und Fidel Castro. Anschließend Fahrt mit der Fähre und Mittagessen auf der Insel Cayo Granma in der Hafenbucht. Besuch der Festung El Morro UNESCO Weltkulturerbe mit herrlichem Blick über die Bucht. Nachmittags Fahrt durch das ehemalige Villen- und Residenzviertel Vista Allegre und Besuch des Hügels San Juan aus dem spanisch-amerikanisch-kubanischen Unabhängigkeitskrieg. Spaziergang durch das historische Zentrum mit dem Parque Céspedes, der Calle Heredia, dem Plaza Dolores sowie der Casa Velázquez - ältestes Haus der Stadt. Besuch des Rummuseums, welche in einem schönen Kolonialgebäude zu finden ist. In den sechs Ausstellungssälen wird die Geschichte der Entstehung des Rums erzählt. Zum Schluss kann das Getränk auch verkostet werden. Abends Besuch der legendären Casa de la Trova, Wiege des kubanischen Son, wo bekannte Musiker wie Compay Segundo (Buena Vista Social Club) ihre Karriere begannen.

Wichtig:
Sollte das Museum Casa Velázquez geschlossen sein, wird ein anderes Museum besucht.

Inbegriffene Mahlzeiten heute: Frühstück, Mittagessen
Inbegriffene Leistungen / Touren: Stadtrundfahrt durch Santiago, Besuch des Friedhofs Santa Ifigenia, Überfahrt mit der Fähre, Besuch der Festung El Morro, Besichtigung der Casa Velázquez, Besichtigung des Rummuseums, Besuch der Casa de la Trova
Gesamtkilometer heute: -
Fahrzeit heute: -

12. Tag: Santiago - Guantánamo - Baracoa

Morgens Fahrt in Richtung Guantánamo - Hochburg der afro-kubanischen Santería und des haitianischen Voodookultes, auch bekannt durch die naheliegende US-Marinebasis. Weiter durch eine wüstenähnliche Kaktuslandschaft über tropisch grüne Berge auf der atemberaubenden Passstraße La Farola bis hinunter nach Baracoa, wo einst Kolumbus landete. Besuch des Stadtmuseums Matachín und Rundgang über den Hauptplatz, wo sich auch die Kirche Nuestra Señora de Asuncíon mit dem Kolumbuskreuz befindet. Abendessen in der Casa.

Inbegriffene Mahlzeiten heute: Frühstück, Abendessen
Inbegriffene Leistungen / Touren: Stadtrundgang Guantánamo, Stadtrundgang Baracoa, Besichtigung des Stadtmuseums, Besichtigung der Kirche Nuestra Señora de Asuncíon
Gesamtkilometer heute: 240 km
Fahrzeit heute: 4 Std - 5 Std

13. Tag: Baracoa

Baracoa liegt vor der malerischen Kulisse des Tafelberges El Yunque, eingebettet in eine üppige tropische Naturlandschaft mit Kaffee-, Kakao- und Bananenplantagen Karibik pur. Ausflug in die herrliche Umgebung Baracoas. Fahrt zur Mündung des Río Yumuri. Leichte Wanderung (ca. zwei Stunden) mit Erklärungen zur vielfältigen Flora und Fauna und Möglichkeit zum Baden im Fluss. Mittagessen rustikal auf einer Öko-Finca inmitten herrlicher Natur und anschließende Bootsfahrt auf dem Río Toa. Anschließend Fahrt zur Finca Duaba mit Naturlehrpfad und kleiner Einführung in die Welt des Kakaos.

Inbegriffene Mahlzeiten heute: Frühstück, Mittagessen
Inbegriffene Leistungen / Touren: Ausflug zum Río Yumuri mit Wanderung, Bootsfahrt auf dem Río Toa, Besichtigung der Finca Duaba
Gesamtkilometer heute: -
Fahrzeit heute: -

14. Tag: Baracoa - Holguín / Santiago - Havanna (Guardalavaca)

Morgens zrück über die Farola zum Flughafen Santiago de Cuba oder entlang der abenteuerlich-holprigen Küstenstraße mit versteckten tropischen Buchten in Richtung Moa und Holguín.
Flug von Santiago de Cuba nach Havanna oder Transfer nach Guardalavaca und Ende der Reise für Gäste die in der Region Holguín - Guardalavaca Badeurlaub machen. Danach sind für diese Gäste keine weiteren Leistungen mehr inkludiert, auch kein Inlandsflug. Für Gäste, die nach Havanna zurückfliegen, endet die Rundreise mit dem Transfer zum separat gebuchten Anschlusshotel in Havanna oder Privattransfer für Verlängerer nach Varadero (Aufpreis). Ein Rechtzeitiger Anschluss zu einem internationalen Rückflug kann auf Grund der häufigen Flugplanänderungen bei nationalen Zubringerflügen nicht garantiert werden und ist demnach am gleichen Tag nicht zu empfehlen. Aus diesem Grund wird geraten, eine Zusatznacht zu buchen.

Wichtig:
Bitte beachten Sie die generellen Hinweise Inlandsflüge (siehe zusätzlicher Service / Info)

Bitte beachten: Die Straße von Baracoa nach Moa befindet sich teilweise in einem schlechten Zustand. Es muss daher oft langsam gefahren werden und die Gäste müssen an diesem Tag einen längeren Aufenthalt im Fahrzeug in Kauf nehmen (insgesamt ca. 4 - 5 Stunden). Es gibt jedoch keine alternative Route, wenn man diesen landschaftlich sehr schönen, interessanten und sehr typischen Teil Kubas kennenlernen möchte. Gästen, die längere Fahrten und zeitweise holprige Straßenverhältnisse scheuen, empfehlen wir nicht diesen Weg zu fahren. Bei schlechter Wetterlage kann die Brücke über den Río Toa wegen Hochwasser gesperrt sein und es muss ggf. der Weg über Santiago de Cuba nach Guardalavaca genommen werden.

Bei Transfer in die Altstadt von Havanna ist kein Rücktransfer mehr zum Hotel im Preis enthalten.

Inbegriffene Mahlzeiten heute: Frühstück
Inbegriffene Leistungen / Touren: Transfer, Flug
Gesamtkilometer heute: 250 km
Fahrzeit heute: 6 Std

Eindrücke

Karte
Buchungsanfrage Gruppe
Buchungsanfrage Privat
Buchungsanfrage individuell PDF Download

Highlights

-Havanna
-Viñales und seine Kalksteinfelsen, den Mogotes!
-Trinidad, das koloniale Bijou von Kuba
-Kulturprojekt in Camagüey
-Tropisches Baracoa

Reisedaten Gruppen

2018:
19.10, 03.11, 24.11, 22.12

2019:
19.01, 16.02, 02.03, 23.03, 13.04, 18.05, 08.06, 13.07, 10.08, 07.09, 05.10.

Reisedaten Privatreise:
Täglich.

Inbegriffen

Inbegriffene Leistungen

• Rundreise im klimatisierten Fahrzeug (Taxi / Microbus) von landesüblicher Qualität mit Chauffeur:
Bei 01 - 02 Personen im Taxi (Bitte beachten, dass max. ein Gepäckstück pro Person in den Kofferraum passt)
Bei 03 - 05 Personen im Minivan / Microbus (6 - 8 Plätze)
Bei 06 - 12 Personen im Minibus
(13 - 20 Plätze)
• Transfer Flughafen Havanna zur Casa Particular Havanna und Rücktransfer zum Flughafen Havanna, sofern dieser am ersten / letzten Tag der Rundreise erfolgt. (Andernfalls Privattransfer in Eigenregie.)
• Für Verlängerer in Guardalavaca im Anschluss an die Rundreise am Tag 14 Transfer von Holguín zum Strandhotel
• Ausflüge, Besichtigungen und Eintritte gemäß Programm
• Während der Rundreise Tag 1 - 14 deutschsprechende, lokale Reiseleitung (Bei Engpässen kann der Flughafentransfer auch von einem unserer Repräsentanten durchgeführt werden)
• 13 Übernachtungen in den oben angegebenen Unterkünften (nach Verfügbarkeit)
• 13 Frühstücke, 6 Mittagessen, 6 Abendessen


Nicht inbegriffene Leistungen:
***************************************
• Sämtliche nicht erwähnte Mahlzeiten und Getränke
• Verlängerungsnächte z.B. in Havanna, Guardalavaca oder Varadero
• Transfer zum Flughafen Havanna nach Verlängerung in Guardalavaca oder Varadero
• Persönliche Ausgaben und diverse Trinkgelder

Casa Particulares:
***********************
Casa Particular - Standard Zimmer - Havanna, 3 Nächte
Casa Particular - Standard Zimmer - Viñales, 2 Nächte
Casa Particular - Standard Zimmer - Trinidad, 2 Nächte
Casa Particular - Standard Zimmer - Camagüey, 2 Nächte
Casa Particular - Standard Zimmer - Santiago, 2 Nächte
Casa Particular - Standard Zimmer - Baracoa, 2 Nächte

Gut zu wissen

In Kleingruppen (maximal 12 Personen)
gemäss Reisedaten oder täglich als Privatreise, Deutsch

Minimale Teilnehmerzahl: 2 Personen
Maximale Teilnehmerzahl: 12 Personen

 
  Bearbeiten