Cayo Santa Maria - Traumhafte Strände

Cayo Santa Maria Cuba, Badeferien Playa Santa Maria

Ferien Cayo Santa Maria

Sand wie Puderzucker, das Meer gleicht einem türkisfarben schimmernden Teppich. Diese traumhafte Vorstellung wird auf Cayo Santa Maria Wirklichkeit.

Unberührte Unterwasserwelt in Cayo Santa Maria, Cuba

Unternehmen Sie endlos lange Strandspaziergänge, sammeln Sie Muscheln oder geniessen Sie einfach das süsse Nichtstun. Das Naturparadies mit weissen Stränden, dichten Mangrovenwäldern und einer intakten, vielfältigen Unterwasserwelt ist durch einen langen Damm weitgehend von der Zivilisation abgeschieden. Meeresschildkröten, Kormorane und Flamingos besiedeln die unzähligen Inseln rund um den Damm. Die nächste grössere Stadt Santa Clara befindet sich zwei Fahrstunden entfernt.

Die Insel Cayo Santa Maria: Dieses am weitesten im Meer gelegene Cayo an der Nordküste Kubas ist ein urwüchsiges Paradies mit nichts als unberührter Natur, weiten jungfräulichen Mangroven und vielen einsamen puderzuckerweissen Sandstränden. Mit 13 km Länge und 11 km Breite ein Juwel unter den Kubanischen Inseln. Natur pur mit über hundert Vogelarten im Bioschutzgebiet am Land und einer bunten Korallen- und Fischbevölkerung unter Wasser. Einzigartig!

Nach Anmeldung täglicher Transfershuttle für Taucher und Schnorchler zur Insel Las Brujas und dem dortigen Tauch-Center mit Tauchboot.

Cayo Santa Maria liegt im Norden der Insel Cuba und gehört zum Archipel "Königsgarten". Die eher kleine Insel ist über einen 48 Kilometer langen Damm mit der Hauptinsel verbunden. Cayo Santa Maria bietet prachtvolle Strände, die zu langen Spaziergängen einladen. Erleben Sie Entspannung pur beim Baden und Relaxen im türkisblauen Meer. Das Besondere an diesem Eiland sind die urwüchsige Flora und Fauna mit über hundert Vogelarten im Bioschutzgebiet am Land und einer bunten Korallen- und Fischbevölkerung unter Wasser. Einzigartig! Lassen Sie sich verzaubern von der Ursprünglichkeit dieses Eilandes!

Anreise

Das Cayo Santa Maria erreicht man über einen 48 km langen Steindamm von der Mutterinsel Kuba und dem Ort Caibarien vorbei an Cayo Las Brujas und Cayo Ensenachos und weiten Mangroven-Kanälen. Der Überland-Transfer von den Flughäfen Varadero oder Havanna ist 5-6 Stunden. Cayo Las Brujas hat auch einen kleinen Flughafen, welcher mit kleinen Inlandsflugzeugen an bestimmten Tagen von Havanna angeflogen wird.

Die Strände

Die Hauptattraktion an Cayo Santa Maria sind die unberührten Strände mit türkisblauem Wasser und der urwüchsigen Natur drum herum. Ferienträume aus dem Bilderbuch!

Hotels auf Cayo Santa Maria

Die 3 Melia Hotelanlagen der 4* und 5* Kategorie (Sol Cayo Santa Maria 4*, Melia Cayo Santa Maria 5*, Melia Las Dunas St.Maria 5*) sind über einen 48 km langen Damm vom Kubanischen Festland erreichbar. Das preiswerte 4* Hotel Sol Cayo Santa Maria ist besonders für Kinder eingerichtet, wie auch das etwas teurere Melia Las Dunas.

Daneben gibt es eine Vielzahl kleiner und qualitativ eher druchschnittlichen Hotels. Die Besten Anlagen sind woh das Royalton Cayo Santa Maria und das Melia Buenaventura welche nur für Gäste über 18 Jahren offen steht. Beide bieten viel Privatspäre, Komfort, Wellness und A la carte-Service nebst den üblichen Buffets.
fa