Kuba Zigarren - der beliebteste Tabak der Welt

Kuba Zigarren

Einige der berühmten Kuba Zigarren


Kuba Zigarren Bolivar
Label der Bolivar - Zigarre

Bolivar

Nicht selten die Habanos nach berühmten Persönlichkeiten benannt. Erst in den 50-igern wurde diese Marke bekannt. Heute gilt die Bolivar als eine der besten Zigarren der Habanos. Für Liebhaber milder Zigarren oder für Anfänger ist die Bolivar nichts, denn sein reichhaltiger Geschmack ist typisch, für Kenner ist sie ein wahres Geschenk!

Kuba Zigarren Cohiba
Label der Cohiba - Zigarre

Cohiba

Diese Habano gilt als „Mutter der Zigarren“. Ursprünglich war sie für Fidel Castro und ausgewählten Persönlichkeiten reserviert. Nur die besten Tabake sind gut genug! Die Cohiba wird einer 3. Fermentierung unterzogen und zwar geschieht das in Eichenfässern, daher ist ihr Geschmack unerreichbar. Übrigens sind die Cohibas erst seit 1982 für den Export zugelassen. 1992 wurde zum 500. Jubiläum die Formate Siglo I bis Siglo V auf dem internationalen Markt bekannt, Siglo bedeutet für jedes Jahrhundert eine Habano. Die Siglos gelten als die mildesten unter den Cohibas, daher auch für weniger Geübte geeignet. Da pro Jahr nur ca. 1,5 Mio. Zigarren hergestellt werden, ist der Preis relativ hoch, zumal die Nachfrage ungebrochen ist.

Kuba Zigarren Montecristo
Label der Montecristo - Zigarre

Montecristo

Die wohl beliebteste und bekannteste Habanos-Marke weltweit. Der Name dieser berühmten Zigarren-Marke stammt vom Helden Duma’s berühmten Roman „Der Graf von Montecristo“. Die Mischung besteht aus der Mischung der bestenTabakblättern aus der Region Vuelta Abajo, diese Region gilt als die Herkunft des besten Tabake der Welt. 

Kuba Zigarren Partagas
Label der Partagas - Zigarre

Partagas

Partagas ist eine besonders berühmte Zigarrenmanufaktur auf Kuba. Diese Tabak-Fabrik findet man direkt hinter dem Capitolio in Havanna. Diese Zigarren-Marke erkennt man an ihrem schweren und erdigen Aroma. Die Tabakmischung geht aus einer speziellen Blättermischung hervor, welche ebenfalls aus der Vuelta Abajo-Region stammt.

Kuba Partagas Tabak-Fabrik in Havanna
Tabakfabrik Partagas in Havanna, direkt hinter dem Capitolio

Diese Tabakfabrik stellt unter anderem einige Zigarren aus dem weltbesten Zigarren aus Kuba her. Ein Besuch lohnt sich für den Ziagarren-Kenner oder Besucher, der einfach mal die Produktion sehen möchte. Die Fabrik ist allerdings nicht mehr in diesem Haus nur noch der Zigarren-Shop ist noch in diesem Gebäude. Der Grund dürfte wohl sein, dass diese Fabrik renoviert wird. Jedes Hotel aber auch die Taxifahrer wissen natürlich, wo genau diese Fabrikation zu finden ist. Ob die Fabrikation wieder in dieses renovierte Gebäude umziehen wird....? Wenn ja, wird  sich wohl so Einiges verändern!
Kuba Zigarren Partagas
Label der Romeo y Julieta - Zigarre

Romeo y Julieta

Die Ursprünge sind wohl aus dem tragischen Liebespaar von William Shakespears zurück. Im frühen 20. Jahrhundert wurde sie unter Führung von Don Fernandez weltbekannt. So berühmte Persönlichkeiten wie Winston Churchill hat diese Zigarren-Marke geraucht, eigentlich das Markenzeichen von Churchill. Als Hommage wurde das Format Churchill geschaffen. Das ausgewogene Aroma macht Romeo y Julieta zum eigentlichen Klassiker der mittelkräftigen Zigarren.

Kuba Zigarren Trinidad
Label der Trinidad - Zigarren

Trinidad

Trinidad wurde nach einer wunderschönen kolonialen Stadt La Santisima Trinidad benannt.

Diese Stadt an der Südküste ist bekannt unter den Touristen, die Altstadt wurde aufwendig restauriert und wird als UNESCO-Weltkulturerbe geführt. Erst 1969 wurde diese Zigarren-Marke unter dem Namen Trinidad bekannt. Zunächst bekamen ausländische Diplomaten diese Zigarren als Geschenk, bis sie 1998 auch frei käuflich wurde, allerdings in sehr geringen Mengen kam sie auf den Markt. Wie die Cohiba wird die Trinidad in der gleichen Manufaktur „El Laguito“ hergestellt. Nur die allerbesten Tabak-Blätter aus der Region Vuelta Abajo werden für diese Habano verwendet.

Kuba Zigarren
fa