Birdwatching auf Kuba

Birdwatching auf Kuba

Vogelbeobachtungen auf Kuba

Was zum Kuckuck? – Denken sich sich, wenn Ihnen der Reiseleiter erzählt, wie viele aussergewöhnliche Tierarten Kuba beherbergt. Der kleinste Vogel der Welt, eine Kolibriart, ist nur eines der vielen imposanten Naturschauspiele Kubas. Auf unserer «Birdwatching-Rundreise» werden Sie von Spezialisten begleitet, die Ihnen die wunderbare Fauna Kubas näherbringen. Fast täglich erwarten Sie spannende Touren, eindrucksvolle Plätze, sowie die verschiedensten Vogel- und Tierarten, die das Land zu bieten hat.

Aufgrund seiner geografischen Isolierung besitzt die Insel eine sehr interessante und artenreiche Flora und Fauna – eine grosse Anzahl aller Tierarten ist endemisch. Grössere endemische Säugetiere fehlen völlig, nachtaktive Baumratten (Jutía) sind die einzigen Säugetiere in freier Natur, die man mit etwas Glück zu Gesicht bekommt. Erfreulich: es gibt keine Giftschlangen oder andere hochgiftigen Tiere auf Kuba! Zahlreiche «Kuriositäten» gehören zur Fauna Kubas, wie z.B. der kleinste Frosch der Welt (Eleutherodactylus iberia), die kleinste Fledermaus (Natalus lepidus) sowie der kleinste Vogel – die Kolibriart Bienenelfe (Mellisuga helenae).

Unsere ornithologischen Touren werden von ornithologisch ausgebildeten deutschsprachigen kubanischen Reiseleitern begleitet. In einigen Gebieten, wie z.B. der Halbinsel Zapata und im Najasa-Nationalpark werden Sie zusätzlich von lokalen Orniguides und Nationalpark-Rangern geführt.

Für die Einreise brauchen Sie zwingend ein Visum für Kuba bestellen. Dieses erhalten Sie bei Buchung durch kubareisen.ch zusammen mit Ihren ausfühlichen Reisedokumenten.

weitere ähnliche Kuba Reisen

Hotel in Kuba
Reisedauer - 15 Tage/14 Nächte
ab/bis Havanna
zum Reiseprogramm