Kuba Hershey Train

Kuba Bahnreise mit dem Trans Hershey
Eine Bahnreise mit dem Trans Hershey - nicht nur für Bahnliebhaber!
 

Der Trans Hershey

Die einzige elektrifizierte Eisenbahnstrecke auf Kuba ist die Hershey - Bahn. Der Trans Hershey verbindet Havanna mit Matanzas, benannt ist sie nach der Hershey Chocolate Corp. of Pennsylvania. Diese Gesellschaft war es, welche für ihre Zuckermühlen diese Bahn baute und betrieben hatte. 

Geschichte 

Im Jahre 1916 kaufte die Hershey Company grosse Ländereien östlich von Havanna. Zwischen Havanna und Matanzas baute sie die grosse Zuckermühle Central Hershey, welche ca. 45 km östlich von Havanna liegt. Für den Transport von Arbeitern und Produkte wurde ein 135km langes Gleisnetz gebaut, welches dann ab 1919 elektrifiziert wurde, ab Januar 1922 wurde dann der Personenbetrieb zwischen Matanzas und der Zuckermühle mit dem Rollmaterial von General Electric und J.G.Brill aufgenommen.

Streckenverlauf 

Der eigentliche Startpunkt in Havanna ist der Bahnhof Casablanca, welcher am östlichen Ufer des schmalen Zugangs zur Bucht von Havanna liegt. Verbunden ist der Bahnhof mit der Altstadt durch eine Fähre.
Auf dem Weg in den Osten wird der touristisch bekannte Ort Guanabo erreicht, bevor dann schlussendlich das Depot und die Werkstatt der Trans Hershey erreicht wird. Die Zuckermühle Central Hershey heisst auch Camilo Cienfuegos, benannt nach dem Revolutionshelden mit dem gleichen Namen. Die ehemalige Zuckermühle liegt auf halber Strecke zwischen Havanna und Matanzas nahe bei Santa Cruz del Norte.

Aktuelle Situation 

Heute werden nur noch Personen mit den elektrischen aus Spanien importierten Triebwagen aufrecht erhalten. Es kann durchaus sein, dass in Zukunft nur noch mit Dieselloks gefahren wird.
Betreiber ist die Ferrocarril Eléctrioca de Cuba (FELCUBA), welche den Sitz in Havanna hat. 
Mittlerweile hat auch der Tourismus den Trans Hershey für seine Zwecke entdeckt.Über Cuba Real Tours kann der Zug für eine Fahrt gebucht werden, so z. Bsp. von Camillo Cienfuegos nach Havanna, oder von Havanna und zurück, ebenso von Havanna nach Varadero.
Auf allen Strecken geht buchstäblich die Post ab…..im ratternden und schüttelnden Trans Hershey wird getanzt, eine einheimische Gruppe sorgt für die entsprechende Musik, dazu bietet der Zug auch für trockene Kehlen etwas….im Zug ist auch eine Bar eingebaut mit den entsprechenden Getränken und zwar nicht nur Cola !!! So vewundert's nicht, wenn die Stimmung steigt und steigt!

Kuba Hershey Train Kuba Bahnfahren Kuba Bahnreisen Kuba Züge
Bordbar im Trans Hershey
Unterwegs auf freier Strecke hält der Trans Hershey an, dann erfährt der Besucher mehr über die Zuckerrohr-Produktion! Zur Zeit ist der Trans Hershey ausser Betrieb, es fährt in dieser Zeit ein Ersatz-Zug.
Kuba ist also nicht nur durch seine Oldtimers auf den Strassen bekannt, sondern auch für Liebhaber alter Eisenbahnen!
Aber eines ist sicher und notwendig:  um mit dem Zug in Kuba unterwegs zu sein braucht relativ viel Zeit bis es doch noch funktioniert und man dort eintrift wo es eigentlich hingehen soll! Der Trans Hershey ist sehr alt und oftmals anfällig auf technische Probleme und stellt so immer wieder den Reisenden auf eine Geduldsprobe!
Hershay-Train Kuba
....Nachbau des legendären Trans Hershey

Es verwundert nur, dass der Strom überhaupt den Motor erreicht...irgendwie unglaublich doch es funktioniert meistens..

Vorsicht:  Den Zug ausserhalb zu berühren kann Stromstösse austeilen!


fa