Faszination Kuba

Headerbild

Eine stilvolle Rundreise mit individuellem Charakter, bei der neben den touristischen Highlights auch die vielfältige Kultur des Landes nicht zu kurz kommt. Genießen Sie das nostalgische Flair Havannas mit Oldtimer und Pferdekutschen, Zigarren und Rum sowie den Nobelpreisträger Hemingway. Erleben Sie die weltberühmte Tabaklandschaft von Pinar del Río, die herrliche Natur in der Sierra Escambray, Ché Guevara in Santa Clara, das Inselparadies Cayo Santa María, Santiago de Cuba - die Wiege des kubanischen Son... und den kolonialen Charme von Trinidad.
 

Reiseprogramm "Faszination Kuba"

12 Tage/11 Nächte

1. Tag: Ankunft Havanna

Empfang und Begrüßung am Flughafen Havanna. Anschließend Transfer zum Hotel.

Wichtig:
Zuschläge für Transfers (Varadero - Havanna) bei Ankunft in Varadero siehe Caribbean Tours Transfertarife

Inbegriffene Mahlzeiten heute: -
Inbegriffene Leistungen / Touren: Transfer
Gesamtkilometer heute: 30 km
Fahrzeit heute: 30 Min

2. Tag: Havanna

Der Tag beginnt mit einer Führung durch eine der bekannten Tabakfabriken (z.B. Partagas, H. Upmann, La Corona oder Romeo y Julieta). Erleben Sie die geschickten Hände der Torcedores (Zigarrendreher) bei der Produktion der besten Zigarren der Welt. Mit einer Pferdekutsche gelangen Sie vorbei am Capitolio über den Prado bis zum Kathedralenplatz. Von dort erkunden Sie zu Fuß die koloniale Altstadt mit den wichtigsten Sehenswürdigkeiten: Palast der Generalkapitäne, Hemingways Bodeguita, El Templete, Castillo del la Real Fuerza. Mittagessen in einem Restaurant mit besonderem Ambiente, z.B. im "Café El Mercurio. Bei einer Führung durch das Rum-Museum Fundacion Havana Club erfahren Sie am Nachmittag alles über das kubanische Lebenselixier. Restlichen Tag zur freien Verfügung. Abends Möglichkeit (fakultativ) zum Besuch der legendären Tropicana Show.

Wichtig:
Tabakfabriken sind nachmittags, an Wochenenden, Feiertagen und teilweise an anderen Tagen unangekündigt geschlossen. Caribbean
Tours kann keine Garantie für die Öffnungszeiten übernehmen. Bei Schließung wird versucht, ein Ersatzangebot anzubieten.

Inbegriffene Mahlzeiten heute: Frühstück, Mittagessen
Inbegriffene Leistungen / Touren: Besuch einer Tabakfabrik, Fahrt in einer Pferdekutsche, Stadtrundgang Havanna, Besuch des Rummuseums
Gesamtkilometer heute: -
Fahrzeit heute: -

3. Tag: Havanna Auf Hemingways Spuren

In einem klassischen Oldtimer beginnt der Tag mit einer Fahrt nach San Francisco de Paula, einem Stadtteil am Rande von Havanna. Besuch der Finca Vigía, das berühmte Museum Ernest Hemingway´s, welches durch seine umfassende Bibliothek und anderen Habseligkeiten des Nobelpreisträgers beeindruckt. Auf dem Gelände befindet sich auch seine berühmte Yacht. Anschließend Fahrt in den Vorort Cojimar. Dort Besuch des Restaurants "La Terraza", wo Hemingway den Cocktail Don Gregorio erfand, welchen er nach seinem Bootsmaat benannte. Weiter geht es auf die andere Seite der Bucht: Besichtigung der auf einem Hügel gelegen Christus Statue der kubanischen Bildhauerin Jilma Madera, die größte Skulptur, die je von einer Frau geschaffen wurde. Von hier aus haben Sie einen wunderbaren Blick auf die Bucht von Havanna. Fahrt in die Altstadt und Besuch in Hemingways berühmter Bodeguita del Medio, in der er nicht selten seinen Mojito genoss. Anschließender Spaziergang zum Hotel Ambos Mundos mit Besichtigung seines Arbeitszimmers 511, in welchem er den Roman Wem die Stunde schlägt schrieb und Mittagessen auf der Panoramadachterrasse des Hotels. Abgerundet wird der Tag mit einem erfrischenden Cocktail in Hemingway´s Stammlokal Floridita - wo er seinen Daiquirí trank und als Bronzestatue verewigt ist.

Wichtig:
Das Hemingway-Haus kann seit Bestehen des Museums nur von außen besichtigt werden (Einblicke durch das Fenster).

Inbegriffene Mahlzeiten heute: Frühstück, Mittagessen
Inbegriffene Leistungen / Touren: Fahrt im Oldtimer, Besuch der Finca Vigia, 2 Cocktails, Besichtigung der Christus-Statue, Besichtigung von Hemingways Arbeitszimmer im Hotel Ambos Mundos
Gesamtkilometer heute: -
Fahrzeit heute: -

4. Tag: Havanna - Viñales - Havanna

Auf der Tabakroute in Richtung der Provinz Pinar del Río. Besuch in der Casa del Veguero (Haus eines Tabakbauern) und Panoramablick vom Mirador Los Jazmines über das Mogotetal mit seinen imposanten Kalksteinfelsen. Anschließend geht es zum Mittagessen z.B. im Restaurant Finca Agroecologica Paraíso, umgeben von herrlicher Natur. Besichtigung der Prähistorischen Mauer. Am Nachmittag Rückfahrt nach Havanna.

Inbegriffene Mahlzeiten heute: Frühstück, Mittagessen
Inbegriffene Leistungen / Touren: Besuch einer Casa del Veguero, Besichtigung der Prähistorischen Mauer
Gesamtkilometer heute: 420 km
Fahrzeit heute: 5 Std 30 Min

5. Tag: Havanna - Schweinebucht - Cienfuegos

Am Morgen längere Fahrt nach Zentralkuba entlang der berühmten Schweinebucht. Besuch der berühmten Cueva de los Peces". Diese Umgebung hat sich aus Karstlagunen und einem umfangreichen System von Höhlen herausgebildet, die unter Wasser stehen und sich über mehr als 30 km von Playa Larga bis Caleta El Toro ausdehnen. Weiterfahrt in die Hafenstadt Cienfuegos. Rundgang über den Hauptplatz Parque Martí mit französischer Kolonialarchitektur und dem prachtvollen Terry Theater, wo einst Caruso sang. Abends Besuch des maurischen Palacio del Valle auf der Halbinsel Punta Gorda mit ihren typischen Holzvillen. Genießen Sie dort einen Aperitif vor Ihrem Abendessen in einem Paladar wie z.B. im Aché oder im Villa Lagarto.

Inbegriffene Mahlzeiten heute: Frühstück, Abendessen
Inbegriffene Leistungen / Touren: Besuch der Cueva de los Peces, Stadtrundgang Cienfuegos, Besichtigung des Terry-Theaters, Cocktail
Gesamtkilometer heute: 395 km
Fahrzeit heute: 5 Std

6. Tag: Cienfuegos - Trinidad

Besuch des Botanischen Gartens von Cienfuegos, einer der bedeutendsten Lateinamerikas mit über 2000 Pflanzen- und mehr als 40 Palmenarten. Danach entlang der Panoramaküstenstraße nach Trinidad, UNESCO Weltkulturerbe mit einzigartiger Kolonialarchitektur. Die Stadt erlebte ihren Höhepunkt während des Zuckerbooms im 19. Jahrhundert. Spaziergang durch die kopfsteingepflasterten Gassen und über den idyllischen Hauptplatz, umsäumt von den Herrenhäusern der Zuckerbarone. Besuch der urigen Canchánchara (Honiglikörbar) und Führung durch das Stadtmuseum. Im Anschluss Zeit zur freien Verfügung. Abendessen im privaten Restaurant (Paladar), z.B. El Dorado historischen Zentrum oder Bar Esquerra.

Inbegriffene Mahlzeiten heute: Frühstück, Abendessen
Inbegriffene Leistungen / Touren: Besuch des Botanischen Gartens, Stadtrundgang Trinidad, Cocktail, Besuch eines Museums
Gesamtkilometer heute: 90 km
Fahrzeit heute: 1 Std

7. Tag: Trinidad und Sierra Escambray

Der Tag beginnt mit der Fahrt zum Nationalpark Topes de Collantes in der Sierra del Escambray. Weiter geht es auf abenteuerlichen Feldwegen bis zum Ausgangspunkt des Trails. Wanderung durch eine tropische Pflanzenwelt und anschließendes rustikales Mittagessen auf einer Finca. Je nach Wanderweg gibt es die Möglichkeit zum Baden in natürlichen Schwimmbecken unter Wasserfällen. Nachmittags zurück nach Trinidad und Rest des Tages zur freien Verfügung.

Wichtig:
Wanderung ca. 2 - 3 Stunden mit örtlichem Guide. Aufgrund der begrenzten Anzahl von deutschsprachigen Guides kann es zu Zusammenlegungen von Gruppen kommen. Eine private Durchführung der Wanderung kann nicht garantiert werden.

Inbegriffene Mahlzeiten heute: Frühstück, Mittagessen
Inbegriffene Leistungen: Wanderung in Topes de Collantes
Gesamtkilometer heute: 70 km
Fahrzeit heute: 1 Std 15 Min

8. Tag: Trinidad - Santa Clara - Remedios - Cayo Santa María

Morgens mit dem Bus zum Tal der Zuckerrohrmühlen mit der Hacienda der Zuckerbarone Iznaga. Danach weiter nach Santa Clara, wo Ché Guevara seinen größten Sieg errang und seine letzte Ruhestätte fand. Anschließend Besuch des Ché Guevara Denkmals. Anschließend weiter ins Kolonialstädtchen Remedios. Dort angekommen, Spaziergang über den idyllischen Hauptplatz mit der Kirche San Juan de Bautista (Mahagonialtar aus dem 16. Jh.) und Fahrt in Richtung Nordküste über einen 37 km langen Damm zum Strand- und Naturparadies Cayo Santa María.

Wichtig:
Das Mausoleum (Ché Guevara-Denkmal) ist an Montagen geschlossen und kann auch an anderen Tagen ohne Vorankündigung geschlossen sein. Caribbean Tours übernimmt keine Garantie für die Öffnungszeiten. Das monumentale Denkmal an sich mit der imposanten Statue des Ché ist jedoch allein schon einen Besuch wert.

Öffnungszeiten von Kirchen können nicht garantiert werden, da abhängig vom örtlichen Pfarrer.

Inbegriffene Mahlzeiten heute: Frühstück, All-Inclusive
Inbegriffene Leistungen: Besuch des Ché Guevara-Denkmals, Stadtrundgang Remedios
Gesamtkilometer heute: 200 km
Fahrzeit heute: 3 Std

9. Tag: Cayo Santa María - Yaguajay - Camagüey

Besuch der ehemaligen Zuckerfabrik auf der Strecke von Remedios nach Caibarién, die heute ein Museum ist. Neben dem umfassenden Einblick zur Zuckerproduktion auf Kuba kommen auch Eisenbahnliebhaber auf ihre Kosten: Sechs Dampflokomotiven in sehr gutem Zustand können besichtigt werden. Weiterfahrt über Yaguajay mit einem Zwischenstopp beim Denkmal für Camilo Cienfuegos einem engen Freund und Kampfgenossen Ché Guevaras. Nachmittags Ankunft in Camagüey Stadt der Tinajones (Tonkrüge) und Spaziergang über die Plaza Agramonte mit dem Geburtshaus des großen kubanischen Poeten und Freiheitskämpfers Nicolas Guillén. Anschließend lockt das nahe Casa de la Trova mit Live-Musik und Tanz bis in die Nacht.

Inbegriffene Mahlzeiten heute: Frühstück
Inbegriffene Leistungen: Besichtigung einer Zuckerfabrik, Stadtrundgang Camagüey
Gesamtkilometer heute: 450 km
Fahrzeit heute: 5 Std

10. Tag: Camagüey - Bayamo - El Cobre - Santiago de Cuba

Am Morgen Blick hinter die Kulissen des weltbekannten Balletts von Camagüey. Es ist das erste klassische Ballett, das nach Beginn der kubanischen Revolution geschaffen wurde. Fernando Alonso, Gründer der kubanischen Ballettschule, war 20 Jahre lang Direktor. Fortsetzung der Reise durch eine flache Zuckerrohrlandschaft in Richtung Osten. Zwischenstopp in Bayamo, Ausgangspunkt des Befreiungskampfes von der spanischen Kolonialherrschaft. Hier entstand die kubanische Nationalhymne La Bayamesa. Weiter zum Wallfahrtsort El Cobre in der Sierra Maestra, Schmelztiegel der afrokubanischen und katholischen Religionen mit der Schutzheiligen Kubas. Spätnachmittags Ankunft in Santiago de Cuba.

Wichtig:
Öffnungszeiten des Balletts Montags bis Freitags

Inbegriffene Mahlzeiten heute: Frühstück
Inbegriffene Leistungen: Besuch des Balletts von Camagüey, Besuch von El Cobre
Gesamtkilometer heute: 350 km
Fahrzeit heute: 4 Std

11. Tag: Santiago de Cuba

Morgens Rundgang durch das historische Zentrum mit Bummel über die wichtigsten Straßen und Plätze: Parque Céspedes, Casa Velazquez, Plaza Dolores, Calle Heredia und die Treppengasse Padre Pico. Anschließend wird das Rummuseum besucht. Es ist in einem schönen Kolonialgebäude zu finden. In den sechs Ausstellungssälen wird die Geschichte der Entstehung des Rums erzählt. Es sind Produktionsgeräte von vergangenen Tagen zu sehen sowie alte Fässer, Flaschen, Etiketten und anderes. Zum Schluss kann das Getränk auch getestet werden. Durch das Residenzviertel Vista Allegre geht es danach zum Mittagessen auf der Festung El Morro in herrlicher Panoramalage über der Hafenbucht. Auf dem Rückweg Panoramatour vorbei am Platz der Revolution, dem San Juan Hügel aus dem Unabhängigkeitskrieg gegen die Spanier und Besuch des Friedhofs Santa Ifigenia mit den Gräbern des Dichters und Nationalhelden José Martí, der Bacardi Dynastie und dem ehemaligen Präsidenten Fidel Castro. Am Abend Besuch der legendären Casa de la Trova, der Wiege des kubanischen Son, wo viele bekannte Musiker ihre Karriere begannen (u.a. Compay Segundo von Buena Vista Social Club).

Wichtig:
Sollte die Casa Velázquez geschlossen sein, wird ein anderes Museum besucht.

Inbegriffene Mahlzeiten heute: Frühstück, Abendessen
Inbegriffene Leistungen: Stadtrundgang Santiago de Cuba, Besuch des Rummueseums, Stadtrundfahrt Santiago de Cuba, Besuch der Festung El Morro, Besuch des Friedhofs Santa Ifigenia, Besuch der Casa de la Trova
Gesamtkilometer heute: -
Fahrzeit heute: -

12. Tag: Santiago de Cuba

Frühstück im Hotel. Danach sind keine weiteren Leistungen mehr inkludiert. Gegen Aufpreis buchbar: Privattransfer zum separat gebuchten Badehotel in Guardalavaca oder Flug nach Havanna.

Wichtig:
Privattransfer nicht im Preis enthalten. Siehe Caribbean Tours Tarife.

Rechtzeitiger Anschluss zu einem internationalen Rückflug kann aufgrund der häufigen Flugplanänderungen bei nationalen Zubringerflügen nicht garantiert werden und ist demnach am gleichen Tag nicht zu empfehlen. Aus diesem Grund wird geraten eine Zusatznacht zu buchen.

Inbegriffene Mahlzeiten heute: Frühstück
Inbegriffene Leistungen: Transfer
Gesamtkilometer heute: -
Fahrzeit heute: -

Eindrücke

Karte

Buchungsanfrage Privat
Buchungsanfrage individuell PDF Download

Highlights

- Besuch einer Tabakfabrik
- Besuch des Rummuseums
- Botanischen Gartens Cienfuegos
- Wanderung in Topes de Collantes
- Ché Guevara-Denkmal
- Besichtigung einer Zuckerfabrik
- Besuch des Balletts von Camagüey

Inbegriffen

• Rundreise im klimatisierten Fahrzeug (Taxi / Microbus / Bus) von landesüblicher Qualität mit Chauffeur:
Bei 02 Personen im Taxi (Bitte beachten, dass max. ein Gepäckstück pro Person in den Kofferraum passt)
Bei 03 - 05 Personen im Minivan/Microbus (6 - 8 Plätze)
Bei 06 - 12 Personen im Minibus
(13 - 20 Plätze)
Bei 13 - 24 Personen im Bus
(30 Plätze)
Bei 25 - 35 Personen im Bus
(40 Plätze)
• Transfer Flughafen Havanna zum Hotel Havanna, sofern dieser am Anreisetag der Rundreise erfolgt. Andernfalls Privattransfer in Eigenregie.
• Für Verlängerer in Guardalavaca im Anschluss an die Rundreise am Tag 12 Transfer vom Hotel in Santiago de Cuba zum Strandhotel
• Ausflüge, Besichtigungen und Eintritte gemäß Programm
• Während der Rundreise Tag 1 - 12 deutschsprechende, lokale Reiseleitung (Bei Engpässen kann der Flughafentransfer auch von einem Caribbean Tours Repräsentanten durchgeführt werden)
• 11 Übernachtungen in den oben angegebenen Unterkünften (nach Verfügbarkeit)
• 11 Frühstücke, 4 Mittagessen, 3 Abendessen, 1 All-Inclusive


Nicht inbegriffene Leistungen:
******************************
• Sämtliche nicht erwähnte Mahlzeiten und Getränke
• Fakultative Ausflüge: Tropicana Show mit Hin- u. Rücktransfer (siehe Zuschläge)
• Inlandsflug Santiago de Cuba - Havanna
• Verlängerungsnächte z.B. Guardalavaca, Varadero oder Havanna
• Transfer nach Varadero am Ende der Reise (bei Verlängerung) und Transfer von Varadero nach Flughafen Havanna (nach Verlängerung)
• Persönliche Ausgaben und diverse Trinkgelder

Hotels:
*******
Mittelklasse Hotel**** - Standard Zimmer - Alt-Havanna, Vedado oder Miramar, 4 Nächte
Gegen Aufpreis Hotel*****
Hotel Jagua*** oder ähnlich - Standard Zimmer - Cienfuegos, 1 Nacht
Hotel Las Cuevas**(*) oder ähnlich - Standard Zimmer - Trinidad, 2 Nächte
Gegen Aufpreis Iberostar Grand Hotel Trinidad****(*)
Hotel Meliá Cayo Santa María**** oder ähnlich - Classic Zimmer - Cayo Santa María, 1 Nacht
Encanto Santa María***(*) oder ähnlich - Standard Zimmer - Camagüey,
1 Nacht
Hotel Meliá Santiago**** - Standard Zimmer - Santiago, 2 Nächte

Gut zu wissen

• tägliche Abfahrten möglich
• Optionale Badeverlängerung in Guardalavaca
• Zuschläge für höhere Hotelkategorien an einzelnen Tagen verfügbar. Preise siehe Tarifbestimmungen.
• Straßenverhältnisse auf Kuba:
Wir möchten darauf hinweisen, dass die Straßenverhältnisse auf Kuba nicht den europäischen Standards entsprechen. Die Fahrbahnen sind teilweise in weniger gutem Zustand (holprig, mit Schlaglöchern und streckenweise nicht asphaltiert). Es muss daher oft langsam gefahren werden. Auch Tiere und Kutschen sind auf der Fahrbahn keine Seltenheit. Es kann aus diesen Gründen ggf. zu längeren Fahrtzeiten kommen.

• Fakultativ sind während des Aufenthaltes in Havanna Tickets für Tropicana und Havanna Queens (auch noch vor Ort) buchbar.
Tropicana** - Paradies unter den Sternen
Das Tropicana ist seit den 30er Jahren eine Institution - ein absolutes Muss für Nostalgiker und Liebhaber kubanischer Rhythmen. Erleben Sie einen lockeren Querschnitt durch die kubanische Musikgeschichte, Open Air vor einer herrlichen tropischen Pflanzenkulisse, mit großem 50er Jahre Live-Orchester und über 200 Tänzern und Artisten.
Mindestalter 18 Jahre, Kleiderordnung beachten: keine Shorts, FlipFlops etc.
Preis pro Person einsehbar in Latinconnect.
Beinhaltet: Eintritt, beste oder mittlere Sitzkategorie, 1 Glas Cava, 1 Fl. Rum Añejo, 1 kubanische Cola, 1 Dessert oder
Mini-Snack.
** Bitte beachten: Für die Zeit 23.12. - 1.1. gelten im Tropicana höhere Preise, besonders am 31.12.
(Reservation nur auf Anfrage und Bestätigung nur gültig mit Nennung des erhöhten Preises).

Havanna Queens***
Ein kulturelles Highlight bei Ihrem Havanna Besuch. Erleben Sie die Havana Queens Show und genießen Sie einen tollen Abend mit einem bunten Programm von Salsa, Mambo, Chachachá, Konga und Rumba bis hin zu Break Dance und Hip Hip In Kuba wird jedenfalls nicht nur Salsa getanzt! Wer eine Stunde geballte Ladung von verschiedenen Tanzstilen in persönlicher Atmosphäre erleben möchte, ist bei dieser Tanzshow genau richtig! Authentisch, lebensfroh und einzigartig
Angebot 1: Havana Queens Show mit 3 nationalen Getränken
Angebot 2: Havana Queens Show mit Tapas & 3 nationalen Getränken
Angebot 3: Havana Queens Show mit Abend-Menü & 5 nationalen Getränken
Preise und Verfügbarkeiten auf Anfrage.
*** Nur montags, mittwochs und freitags. Auf Anfrage Angebot 2 und 3 auch sonntags für Gruppen ab 15 pax möglich.

• Minimale Teilnehmerzahl: 1 Person



 
  Bearbeiten