Flüge von den USA nach Kuba

Flüge von den USA nach Kuba
Bucht man direkt auf der Airline-Website, so wird gleich am Anfang auf die Bestimmungen der US-Behörden hingewiesen, dass für diese Flüge nach Kuba einer der folgenden 12 zulässigen Gründe vorliegen muss um eine Reservation vorzunehmen.
 
  1. Familienbesuche
  2. Dienstreisen von Mitarbeitern der US-Regierung sowie von Mitarbeitern ausländischer Regierungen oder bestimmter zwischenstaatlicher Organisationen
  3. Journalistische Tätigkeit
  4. Berufliche wissenschaftliche Tätigkeit und Konferenzen
  5. Lehrtätigkeit in wissenschaftlichen Einrichtungen
  6. Völkerverständigung
  7. Religiöse Tätigkeit
  8. Öffentliche Aufführungen, Seminare/Konferenzen, Workshops, sportliche oder andere Wettkämpfe sowie Ausstellungen
  9. Humanitäre Projekte oder Hilfeleistungen für die Bevölkerung von Kuba
  10. Genehmigte Reise-, Transport- und Finanzdienstleistungen
  11. Tätigkeit von privaten Stiftungen, Forschungs- und Bildungseinrichtungen
  12. Ausfuhr im Zusammenhang mit bestimmten Internetdienstleistungen
Sollte einer der 12 Gründe zutreffen, dann gibt es z.B. bei American Airlines Infos über das weitere Vorgehen.

Obwohl es einen Graubereich gibt und offenbar Touristen meistens doch an Bord genommen wurden, buchen wir diese Flüge nicht für unsere Kunden, wenn sie nicht einer der 12 Kategorien zugeordnet werden können.
 


Veröffentlicht
10:16:12 08.03.2017
Reiselade Huttwil GmbH, Markus Bortolotti