La Vida Real

Headerbild

Bei dieser Rundreise werden Sie authentische Eindrücke von Kuba, seinen Einwohnern und deren Alltag kennenlernen. Es erwartet Sie eine abwechslungsreise Rundreise mit Unterbringung in Privatunterkünften bei kubanischen Familien und Austausch von kulturellen Erfahrungen. Sie besuchen die farbenfrohe Hauptstadt Havanna und die malerischen Tabaklandschaften im Viñalestal sowie UNESCO Weltkulturerbestadt Trinidad. Geniessen Sie die im Osten liegende Kleinstadt Baracoa mit seinen sehr schönen tropischen Gebieten!
 

Reiseprogramm "La Vida Real"

La Vida Real

1. Tag: Havanna

Empfang am Flughafen in Havanna und Transfer zur Unterkunft. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung.

Inbegriffene Mahlzeiten: keine
Übernachtung: Casa Particular, La Habana, Cuba

2. Tag: Habana Colonial

Spaziergang durch das koloniale Alt-Havanna mit den wichtigsten Sehenswürdigkeiten. Cocktail in Hemingways „Bodeguita“ und anschliessend Mittagessen im Restaurant. Am Nachmittag Besuch des Komitees zur Verteidigung der Revolution mit Gesprächsmöglichkeit sowie einer Schule oder eines Ärztehauses. Weiter geht es durch die Strassen „Callejon de Hamel“. Der Rest des Abends steht zur freien Verfügung, unter anderem besteht die Möglichkeit zum der Besuch der Show „Havanna Queens“.

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück und Mittagessen
Übernachtung: Casa Particular, La Habana, Cuba

3. Tag: La Vida Real – mit Besuch auf dem Land

Nach dem Frühstück Besuch von Zentralhavanna, einem vom Tourismus noch weitgehend unberührten Stadtteil. Entdecken des realen Lebens der Habaneros fernab vom Tourismus. Danach geht es mit dem Bicitaxi zu einem der grössten Bauernmärkte Havannas. Am Nachmittag weiter in die ländliche Umgebung zum Besuch von zwei Fincas, die Gemüseanbau und Viehzucht betreiben. Anschliessend typisch ländliches Abendessen und Vorführung eines traditionellen Bauerntanzes. Am späten Abend zurück zur Unterkunft.

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück und Abendessen
Übernachtung: Casa Particular, La Habana, Cuba

4. Tag: Havanna – Viñales (210 km)

Der heutige Tag beginnt mit einer Panoramatour durch das Havanna des 19. und frühen 20. Jahrhunderts. Nach einem besonderen Mittagessen im Restaurant „La Casa“ im Stadtteil Miramar, Fahrt auf der Tabakroute nach Pinar del Rio, wo der beste Boden für den Tabakanbau zu finden ist. Zwischenstopp im Patio Pelegrín, einem Hilfsprogramm das Kinder und Jugendliche Zugang zum künstlerischen Schaffen und kreativer Gestaltung bietet. Anschliessend Weiterfahrt nach Viñales zur heutigen Unterkunft.

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück-, Mittag- und Abendessen
Übernachtung: Casa Particular, Viñales, Cuba

5. Tag: Viñales

Am Vormittag Wanderung durch das Viñalestal und Besuch eines Tabakbauern (Casa del Veguero). Nach dem Mittagessen im Restaurant „Finca Agroecologica Paraíso) geht es weiter auf einer Panoramatour durch das Mogotetal mit seinen berühmten Kalksteinfelsen. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung.

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück und Mittagessen

Übernachtung: Casa Particular, Viñales, Cuba

6. Tag: Viñales – Cienfuegos – Trinidad

Heute führt der Weg durch Cienfuegos nach Zentralkuba. Besuch des Hauptplatzes "Parque Martí" und des nostalgischen Terry-Theaters. Cocktail mit besonderer Atmosphäre und traumhaftem Ausblick auf die Bucht, während eines kurzen Abstechers zur Halbinsel Punta Gorda. Am Nachmittag geht es über die Panoramaküstenstrasse zurück nach Trinidad. Abendessen im Casa.

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück-, Mittag- und Abendessen
Übernachtung: Casa Particular, Trinidad, Cuba

7. Tag: Trinidad

Besuch eines der vielen Museen der Stadt. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Latin America Tours empfiehlt z.B. ein Bad im karibischen Meer oder an der Playa Ancón. Am Abend steht ein Streifzug durch das romantisch- musikalische Nachtleben mit Live-Musik auf dem Programm.

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück

Übernachtung: Casa Particular, Trinidad, Cuba

8. Tag: Trinidad - Camagüey

Auf dem heutigen Programm steht eine Fahrt zum nahegelegenen Tal der Zuckerrohrmühlen und der Hacienda der Zuckerbarone Iznaga. Anschliessend geht es zum Ausläufer der Sierra Escambray in die Stadt Sancti Spiritus. Panoramatour und Mittagessen im Restaurant „Mesón de la Plaza“. Nachmittags weiter über die Zuckerrohrebene nach Camagüey. Abendessen in der Unterkunft.

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück, Mittag- und Abendessen

Übernachtung: Casa Particular, Camagüey, Cuba

9. Tag: Camagüey

Nach dem Frühstück Rundgang durch die Innenstadt. Besuch der Casa des zeitgenössischen Künstlers José Jover und anschliessend kennenlernen einer Schweizer Kinderhilfsorganisation Camaquito, mit Einblick in interessante Kulturprojekte. Das Programm wird individuell zusammengestellt, je nach Verfügbarkeit kann auch ein anderes Projekt besucht werden. Anschliessendes Mittagessen im „Paladar“.

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück und Mittagessen

Übernachtung: Casa Particular, Camagüey, Cuba

10. Tag: Camagüey – Santiago de Cuba

Morgens geht es zur Kutschenstadt Bayamo, wo der Freiheitskampf um die Unabhängigkeit der Spanischen Krone begann und die Nationalhymne “Las Bayamesa” komponiert wurde. Weiterfahrt vom Ausläufer der Sierra Maestra bis zum Wallfahrtsort „El Cobre“. Besuch der eindrucksvollen Basilika der Schutzheiligen Kubas. Am späten Nachmittag Ankunft in Santiago de Cuba.

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück und Abendessen

Übernachtung: Casa Particular, Santiago de Cuba, Cuba

11. Tag: Santiago

Beginn des Tages mit einer Panoramatour durch Santiago de Cuba. Fahrt auf die Insel Cayo Granma zur Festung „El Morro“. Am Nachmittag Besichtigung das ehemalige Villen- und Residenzviertel Vista Allegre und Spaziergang durch das historische Zentrum der Stadt. Mit etwas Glück kann man sogar Orisha- und Voodoo-Zeremonien erleben und an spiritistischen Sitzungen teilnehmen. Am Abend Ausflug in die legendäre Casa de la Trova, wo bekannte Musiker wie der Buena Vista Social Club ihre Karriere begannen.

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück und Mittagessen

Übernachtung: Casa Particular, Santiago de Cuba, Cuba

12. Tag: Santiago de Cuba – Baracoa

Auf der Fahrt nach Baracoa, wo einst Kolumbus landete, entdecken der vielfältigen Flora und Fauna, von tropisch grünen Bergen bis hin zu wüsten ähnliche Kakteenlandschaft. Besuch des Stadtmuseums und Rundgang über den Hauptplatz inklusive Besichtigung der berühmte Kirche mit dem Kolumbuskreuz.

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück und Abendessen

Übernachtung: Casa Particular, Baracoa, Cuba

13. Tag: Baracoa

Die Stadt Baracoa überzeugt vor allem wegen ihrer malerischen und üppigen Naturlandschaften. Fahrt zur Mündung des Río Yumuri und Wanderung (ca. 2 Std.) durch die vielfältige Flora und Fauna. Möglichkeit zum Baden im Fluss. Anschliessend geht es zur Finca Duaba. Einblick in die Welt des Kakaos und Mittagessen auf einer Öko-Finca inmitten herrlicher Natur. Weiter per Boot auf dem Río Toa.

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück und Mittagessen

Übernachtung: Casa Particular, Baracoa

14. Tag: Baracoa - Holguín - Havanna oder Guardalavaca

Heute geht es entlang der abenteuerlich-holprigen Küstenstrasse Richtung Moa und Holguín. Flug zurück nach Havanna oder per Transfer nach Guardalavaca. Ende der Reise für Gäste die in der Region Holguín - Guardalavaca Badeurlaub machen. Danach sind für diese Gäste keine weiteren Leistungen mehr inkludiert, auch kein Inlandsflug.
Für Gäste, die nach Havanna zurückfliegen, endet die Rundreise mit dem Transfer zum separat gebuchten Anschlusshotel in der Altstadt oder Privattransfer für Verlängerer nach Varadero (Aufpreis). Ein rechtzeitiger Anschluss zu einem internationalen Rückflug kann auf Grund der häufigen Flugplanänderungen bei nationalen Zubringerflügen nicht garantiert werden und ist demnach am gleichen Tag nicht zu empfehlen. Aus diesem Grund empfehlen wir eine Zusatznacht zu buchen..
Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück

Eindrücke


Buchungsanfrage Gruppe
Buchungsanfrage Privat
PDF Download

Highlights

-Havanna
-Viñales und seine Kalksteinfelsen, den Mogotes!
-Trinidad, das koloniale Bijou von Kuba
-Kulturprojekt in Camagüey
-Tropisches Baracoa

Information

garantiert ab 2 Personen

deutschsprechende lokale Reiseleitung

als Zubucherreise

Inbegriffen

13 Übernachtungen in Casas Particulares (Privatunterkünfte)
13x Frühstück, 8x Mittagessen, 6x Nachtessen
Lokale Deutsch sprechende Reiseleitung, alle Transfers

Gut zu wissen

In Kleingruppen (maximal 12 Personen)
gemäss Reisedaten oder täglich als Privatreise, Deutsch