Kuba Reisetipps

Kuba Reisetipps zum Thema Revolution, Che Guevara, Cigarren, Einreise oder Gessundheit.orial, Kuba Tipps
Riesige Che Guevara-Figur in Bronze beim Mausoleum in Santa Clara
 

Die wichtigsten Reisetipps für Ihre Traumreise nach Kuba

 
Touristenkarte/Visum KubaDie wichtigste aller Fragen zuerst...
  • Ja, sie brauchen zwingend eine Touristenkarte um in Kuba einzureisen!
  • Ja, die Touristenkarte MUSS vor Abflug organisiert werden.
  • Touristenkarte bestellen
Der Peso cubano darf weder eingeführt noch ausgeführt werden, ausländische Devisen unterliegen keinerlei Beschränkungen. Mit dem CUC sind es vor allem die Ausländer, welche Produkte und Dienstleistungen bezahlen, diese Währung ist mit festem Wechselkurs an den US-Dollar gekoppelt.
Infos zur Geld und Wàhrung in Kuba
Zwischen den Monaten Mai und September beträgt die durchschnittliche Temperatur 30 und 32 Grad C, somit sind diese Monate die wärmste Jahreszeite. Ab November sind die Temperaturen gemässigter. Eine eigentliche Regenzeit kennt Kuba nicht, kurze und z.Teil heftige Regenfälle sind auch ausserhalb der Regenzeit möglich.
Infos beste Reisezeit
Kuba hat ein subtropisches Klima, die durchschnittliche Jahrestemperatur liegt bei rund 27 Grad C, somit ist die Insel ganzährig bei den sonnenhungrigen Touristen beliebt, Tendenz steigend!
Die Nähe zum Äquator und das warme Meer trägt dazu bei, dass das Klima auf Kuba ganzjährig relativ ausgeglichen ist. 
Infos zum Wetter und Klima auf Kuba
Empfohlen wird aber Impfungen wie Tetanus (Starrkrampf), Kinderlähmung, Diphtherie und Hepatitis A, also eigentlich die Impfungen, wie sie bei uns standardmässig sind. Bei einem längeren Kuba-Aufenthalt können Impfungen gegen Typhus, Hepatitis B und in seltenen Fällen Tollwut angezeigt sein.
Infos zu Impfungen und Gesundheit in Kuba
Natürlich gibt es Kriminalität, nicht zuletzt können Arbeitslosigkeit, Alkohol und Drogen Gründe dafür sein. Eines ist sicher dass Gewalt gegen Touristen so gut wie nie vorkommt, kleinere Diebstähle passieren immer wieder mal, denn die Versuchung ist gross, in den Besitz der vielen verlockenden Dinge zu kommen, welche der Besucher mitbringt. Mord und schwere Verbrechen an Touristen sind so gut wie nie vorgekommen.
mehr Infos zu Armur und Sicherheit uuf Kuba
Kuba bietet sehr viel Kultur und vergangene Geschichten. Die Kubanische Revolution ist nach wie vor fest verankert in den Herzen der Kubaner. Als eine der wichtigsten Punkte zusammen mit Santiago de Cuba ist die Stadt Santa Clara in Zentral-Kuba. Hier liegt begraben ihr Idol, Ernesto Che Guevara im Memorial der Stadt! Auch gibt es ein Museum von ihm, welches in der gleichen Stätte zu finden ist.
Infos zu Sehenswürdigkeiten und Highlights in Kuba
Das Telefonieren vom Ausland und von Kuba ins Ausland ist extrem teuer, Anrufe mit dem Handy von Kuba ins Ausland kosten ein halbes Vermögen, eine Minute kann dann schnell mal CHF 8-12 CHF / Minute kosten (je nach Anbieter im eigenen Land) !
Infos zu Internet und Telefonie

Nachfolgend haben Sie die Möglichkeit, weitere wichtige Informationen über Kuba zu bekommen. Denn ohne solche Info's kann eine gebuchte Rundreise schwierig werden...

Weitere Reisetipps für Ihre Cuba-Reise:

Kuba und seine Menschen (wichtige Tipps)

Der kubanische Alltag auf der Insel Kuba

Kuba und seine Vergangenheit

Kuba und seine Zukunft

 
Nachfolgend zum Teil wichtige Informationen über das Land Kuba!

República de Cuba - Republik Kuba

 
Kuba National-FlaggeKuba Wappen
                                                       Flagge von Kuba                                  Wappen von Kuba

 Kubanischer Wahlspruch "Patria o muerte"   -  Vaterland oder Tod 

Die kubanische Nationalhymne

 
 
 Flagge der kubanischen Marine

Diese Flagge war zugleich die Vorgängerin der heutigen Flagge. 

1868: Die Fahne von Carlos Manuel de Céspedes. Die Céspedes-Flagge ist heute die Marineflagge von Kuba.
 
   
Amtssprache Spanisch
Hauptstadt Havanna, La Habana
Staatsform Sozialistische Republik
Regierungsform autoritärisches Einparteiensystem
Staatsoberhaupt Präsident des Staatsrates
Raul Castro Ruz
Regierungschef Präsident des Ministerrates
Raul Castro Ruz
Fläche 110.860 km²
Einwohnerzahl 11.451.652
Bevölkerungsdichte 103,3 Einwohner pro km²
Währung Kubanischer Peso
konvertibler Peso (CUC)
Unabhängigkeit von Spanien: 10. Dezember 1898
von den USA: 20. Mai 1902
Nationalhymne La Bayamesa
Nationalfeiertag 1. Januar Sieg der Revolution (1959)
Zeitzone UTC−5
UTC−4 (Sommerzeit)
Kfz-Kennzeichen C
Internet-TLD .cu
Telefon-Vorwahl +53
Landesgrenze gesamt 29 km (Guantánamo)
Gesamtfläche 110'860 km²
Landfläche 110'860 km²
Wasserfläche 0 km²
Küstenlinie 3'735 km
Angrenzende Länder US-Flottenstützpunkt in Guantánamo
wird durch die USA gemietet, bleibt aber ein Teil von Kuba
Tiefster Punkt Karibisches Meer 0 Meter
Höchster Punkt Pico Turquino im Gebirge der Sierra Maestra, 2,005 m
Unabhängigkeit 20. Mai 1902 (von Spanien 10. Dezember 1898
verwaltet von den USA von 1898 bis 1902)
Zeitverschiebung -6 Stunden (zu Mittel-Europa)
Religionen Christen 43,0 %, Konfessionslose 55,0 %, Sonstige 2,0 %
Ethnische Gruppen Asiaten 12,0 %, Mulatten 18,0 %, Weiße 70,0 %
UNO Mietgliedschaft seit 1945
   
Bodennutzung  
bebaubares Land 27,63%
ständige Ernten auf 6,54%
andere Landnutzung 65,83% (2005)
   

Meilensteine der Geschichte Kubas

  • 27. Oktober 1492: Entdeckung Kubas durch Christoph Kolumbus
  • 16. November 1519: Gründung Havannas, die letzte von den Spaniern gegründete Stadt
  • 12. August 1762: Eroberung der Insel durch die Engländer
  • 28. Januar 1853: Geburt des Nationalhelden José Martí.
  • 10. Oktober 1868: Beginn der Unabhängigkeitskriege
  • 15. März 1878: Protest von Baraguá
  • 1880: Abschaffung der Sklaverei
  • 10. April 1892: Gründung der revolutionären Partei Kubas
  • 24. Februar 1895: Wiederaufnahme der Unabhängigkeitskriege
  • 19. Mai 1895: José Martí fällt im Kampf
  • 7. Dezember 1896: Antonio Maceo, Revolutionär und Kämpfer für die soziale Gleichheit, fällt im Kampf
  • 1898: Einmarsch der Amerikaner
  • 20. Mai 1902: Beginn der „Republik“ unter amerikanischer Besetzung
  • 1925: Gründung der ersten kommunistischen Partei Kubas
  • 26. Juli 1953: Sturm auf die Kaserne von Moncada in Santiago de Cuba
  • 2. Dezember 1956: Fidel Castros und Ché Guevara legen mit der Granma auf Kuba an
  • 1. Januar 1959: Sieg der Revolution
  • 19. April 1961: Invasion in der Schweinebucht, Niederlage der Amerikaner
  • 1961: Beginn der groß angelegten Alphabetisierungskampagne.
 

Wichtigste Feiertage

  • 1. Januar: Tag der Befreiung und der siegreichen Revolution
  • 1. Mai: Tag der Arbeit
  • 26. Juli: Tag der Revolution
  • 30. Juli: Gedenktag der Opfer der Revolution
  • 7. Dezember: Todestag von Antonio Maceo
 

UNESCO Weltkulturerbe auf Kuba

 
  • Das alte Havanna (Habana vieja) und die Festungen
  • Trinidad, Gebirge de los Ingenios
  • Santiago de Cuba: San Pedro de la Roca, Burg
  • Desembarco del Granma Nationalpark
  • Alejandro de Humbolt Nationalpark
  • Historisches Zentrum von Cienfuegos
  • Historisches Zentrum von Camagüey

Archäologische Landschaften im Südwesten Kubas (ersten Kaffeeplantagen)

 
 
 

Nationalblume von Kuba

Weisse Schmetterlingslilie, welche intensiv nach Jasmin duftet
 
 Nationalblume Schmetterlingslilie
Quelle: Santiago de Cuba.info
 
 

Nationalvogel von Kuba

Der kubanische Trogon (Priotelus temnurus) oder Tocororo, deren Federn die selbe Farbe aufweisen wie die kubanische Flagge.
 
 Nationalvogel Kuba Trogon  
 

Nationalbaum von Kuba

Die königliche Palme oder einfach Königspalme
 
 Nationalbaum Königspalme im Vinales-Tal
 
 

Zuckerrohr 

Neben dem Tabak ist der Zuckerrohr die wichtigste Nutzpflanze auf Kuba.
 Zuckerrohr - wichtigste Nutzpflanze auf Kuba