Flughafen auf Kuba

Kuba Flüge nach/von verschiedenen Flughafen

Flug und Flughafen Kuba

Internationale Flüge ab Europa

Von Europa aus gibt es verschiedene Fluggesellschaften die einen Flug auf Kuba an verschiedenen Flughäfen auf Kuba anbieten. So u.a. Air France Flüge ab Paris (CDG), Iberia Flüge ab Madrid (MAD), AirEuropa Flüge ab Rom (ROM), Cubana Flüge ab Madrid (MAD), KLM Flüge ab Amsterdam (AMS) oder Arkefly Flüge ab den Benelux-Staaten, SWISS ab Zürich (ZRH). Daneben gibt es diverse Voll- oder Teilcharter. Charter-Gesellschaften wie Edelweiss Air, Condor oder LTU-Air-Berlin, welche Flüge nach VaraderoHolguin, Havanna und die Cayos fliegen.

Ab den USA gibt es US-Gesellschaften, welche Flüge nach Kuba anbieten.

Welche Airlines aus dem deutschsprachigen Raum unterhalten einen direkten Flug nach Kuba ? (Direktflug Kuba)
  • Condor aus Frankfurt am Main nach Havanna, Holguin und Varadero
  • Air Berlin von Tegel (saisonal), Düsseldorf, München
  • Edelweiss Air aus Zürich nach Havanna (aktuellen Flugdaten bei Edelweiss Air)
 

Iberia kehrt nach Havanna zurück

Nach einem zweijährigen Unterbruch fliegt auch Iberia wieder in die kubanische Hauptstadt Havanna. Fünf Kuba-Flüge pro Woche werden angeboten (sonntags, montags, dienstags, mittwochs und samstags).

Für ankommende Besucher bietet der Flug nach Havanna keine Schwierigkeiten, da die Beamten ihre eigenen Landsleute ziemlich genau untersuchen, denn viele Kubaner bringen sehr grosse Ladungen mit, den sie dann auch verzollen müssen. Der Int. Flughafen "Aeropuerto Internacional José Martí" ist zugleich der grösste Flughafen in Kuba, in Havanna wird er auch Flughafen "Cuba" genannt.
 

Die wichtigsten Flughäfen auf Kuba:

Flughafen Jose Martí (HAV), Ave. Van Troi y final, Boyeros, Havanna
Der Aeropuerto Internacional José Martí (früher Aéropuerto El Rancho Boyeros) ist der internationale Flughafen der kubanischen Hauptstadt Havanna und gleichzeitig der grösste und wichtigste des Landes. Im 2015 wurden rund1.7 Mio Passagiere abgefertigt. Der Flughafen bei Havanna dient den Airlines Cubana, Aerocaribbean und Aerogaviota als Heimatflughafen und 15 Kilometer südlich vom Stadtzentrums. Der Namesgeber des Airports ist der kubanische Nationalheld und Poet José Martí. Für die Zukunft ist eine privatisierung angedacht.

Das Terminal 3 ist für internationale Flüge, es ist das Hauptterminal und das modernste und nimmt den größten Teil des Luftverkehrs auf. Es wurde mit kanadischer Hilfe gebaut
 
  • Service für die Passagiere:CADECA bietet Geldwechsel, Bars,Restaurants und Ladengeschäfte, einschließlich Duty-Free-Shops,Reiseagenturen stehen ebenfalls zur Verfügung,Apotheke
  • Aerogaviota, Aeroméxico, Air Canada, Air Europa, Air France, Blue Panorama, Cayman Airways, Condor, COPA Airlines, Cubana de Aviacion, Edelweiss Air/Swiss, Iberia, KLM, Virgin Atlantic

Flughafen Vilo Acuña (CYO), Isla de la Juventud, Cayo Largo
Cayo Largo verfügt jetzt über einen neuen, modernen internationalen Flughafen, auf dem aus Kanada, Europa und Südamerika kommende Flugzeuge direkt landen können.
 
  • Aerogaviota, Aeroméxico, Air Canada, Air Europa, Air France, Blue Panorama, Cayman Airways, COPA Airlines, Cubana de Aviacion, KLM, Virgin Atlantic

Flughafen Juan Gualberto Gómez (VRA), Varadero, Matanzas
Der internationale Flughafen Varadero Juan Gualberto Gómez in der kubanischen Provinz Matanzas dient hauptsächlich dem Ferienverkehr. Er ist nach dem Flughafen von Havanna der zweitwichtigste internationale Flughafen in Kuba. Chartergesellschaften aus Kanada und Europa befördern den grössten Teil der Passagiere. Im Rekordsommer 2012 wurde er von sieben kanadischen und acht europäischen Fluggesellschaften genutzt. Aus dem deutschsprachigen Raum wird er durch Air Berlin aus Düsseldorf, München und Berlin und mit Condor aus Wien, Frankfurt am Main sowie Köln/Bonn angeflogen. Seit November 2015 fliegt auch Eurowings von Köln/Bonn nach Varadero. Der Flughafen ist zur Abfertigung von maximal 2200 Fluggästen pro Stunde ausgestattet. Aus der Schweiz gibt es aktuell keine Direktflüge nach Varadero.
 
  • Aerogaviota, Aeroméxico, Air Canada, Air Europa, Air France, Blue Panorama, Cayman Airways, COPA Airlines, Cubana de Aviacion, KLM, Virgin Atlantic.

Flughafen Frank País (HOG), Carretera Central, Holguín
Der internationale Flughafen Holguín (Aeropuerto Internacional "Frank País") liegt 10 km südlich der Stadt Holguín in Kuba. Er dient dem internationalen Linien- und Charterflugverkehr für die östlichen Provinzen Holguín, Santiago de Cuba, Guantánamo, Las Tunas und Granma. Die kleineren Flughäfen in diesen Provinzen verfügen oft nur über Verbindungen nach Havanna.

Der Namensgeber Frank País war ein Held der kubanischen Revolution, der 1957 vom Batista-Regime ermordet wurde.
 
  • Aerogaviota, Aeroméxico, Air Canada, Air Europa, Air France, Blue Panorama, Cayman Airways, Condor, COPA Airlines, Cubana de Aviacion, KLM, Virgin Atlantic

Flughafen Santiago de Cuba - Antonio Maceo (SCU)
Der Flughafen Antonio Maceo (offizieller Name: Aeropuerto Internacional Antonio Maceo), ist ein internationaler Flughafen im Süden von Santiago de Cuba, Kuba.

Der Flughafen Santiago de Cuba wurde nach nur 3 Jahren Bauzeit 1954 eingeweiht und 1991 umfassend renoviert.
Santiago de Cuba wird hauptsächlich von Propellermaschinen angeflogen, jedoch landen hier auch Düsenflugzeuge. Der Grossteil der kommerziellen Flüge nach Santiago sind Inlandflüge. Es gibt aber auch 20 Flüge zu internationalen Zielen wöchentlich, durchgeführt sowohl von kubanischen als auch von internationalen Fluggesellschaften.

Der Flughafen dient gelegentlich als feierlicher Empfangsort für ausländische Staatsgäste. Internationale Aufmerksamkeit hatte am 26. März 2012 der Besuch von Papst Benedikt XVI. zum Auftakt seines dreitägigen Aufenthalts auf Kuba.

Durch den Hurrikan Sandy vom 25. Oktober 2012 wurden über 90 Prozent der Einrichtungen des Flughafens beschädigt. Ein 56 Tonnen schweres Verkehrsflugzeug des Typs Jak-42 wurde vom Sturm um zwanzig Meter von seinem Parkplatz auf dem Rollfeld verschoben. Nach einer sechstägigen Schließung wurde der Flugbetrieb zunächst unter Nutzung eines mobilen Kontrollturms wieder aufgenommen. Am 30. Oktober 2012 landete das erste von mehreren ausländischen Transportflugzeugen mit Hilfslieferungen für das Katastrophengebiet.
 
  • Service für die Passagiere: Wechselstube, Taxi, Autoverleih, Restaurants, Ladengeschäfte, Duty-free
  • Aerogaviota, Aeroméxico, Air Canada, Air Europa, Air France, Blue Panorama, Cayman Airways, COPA Airlines, Cubana de Aviacion, KLM, Virgin Atlantic

weitere Flughäfen:
  • Flughafen Guantánamo - Mariana Grajales (GAO)
  • Flughafen Jaime González (CFG), Cienfuegos
  • Flughafen Máximo Gómez (AVI), Ciego de Àvila
  • Flughafen Ignacio Agramonte (CMW), Camagüey
 

--> Mehr Informationen über die Inlandflüge (CUBANA)